Anzeige
11.05.2017

Plakate unterstützen Demo

Am kommenden Dienstag, 16. Mai, demonstrieren in Hannover Automatenunternehmer sowie deren Servicekräfte, Techniker und Auszubildende gegen die absurde Verlosung von glücksspielrechtlichen Erlaubnissen und damit von Arbeitsplätzen. Unterstützt und begleitet wird die Demo aktuell durch eine Plakataktion in der niedersächsischen Landeshauptstadt.
Der Automatenverband Niedersachsen (AVN) und der Dachverband Die Deutsche Automatenwirtschaft (DAW) haben in Hannover mehrere Dutzend Werbeflächen gemietet und mit Plakaten unter der Überschrift "Erst das Los. Dann arbeitslos." bestückt. Dort wird zum einen darauf hingewiesen, dass die Landesregierung rund die Hälfte der etwa 7 000 Arbeitsplätze im niedersächsischen Automatengewerbe per Losentscheid vernichtet, und zum anderen auf eine eigens eingerichtete Internetseite verwiesen, auf der interessierte Bürger die ganze Geschichte nachlesen können.



Aktuelle Ausgabe

Exklusiv für Abonnenten:
- Aktuelle Ausgabe
- Ältere Ausgaben
- Steuer- und Anlageforum
- Rechtsprechung
- Handelsregister
- Kleinanzeigen

Benutzeranmeldung

Top-News
ANZEIGE
16.08.

Präventionstage in Magdeburg...

Bereits im April veranstaltete der Dachverband... weiter

16.08.

Kickerspende an das...

Wie auf der Frühjahrsversammlung des... weiter

14.08.

Regionalfernsehen berichtet...

In einem zweieinhalb-minütigen Bericht mit dem... weiter

14.08.

Automatenverband...

Am Wochenende 12./13. August traf sich die FDP... weiter

14.08.

Oddset wird neuer Partner des...

Der staatliche Sportwettenanbieter Oddset wird... weiter

31.07.

Action Star Titan

Mit Action Star Titan bringt Bally Wulff im... weiter

31.07.

Drehsessel Plato

Mit der neuen Drehsessel-Serie „Plato“ will adp... weiter

31.07.

Tresorständer Hector

Großes Standgerät? Aufstellplatz... weiter

31.07.

universal

Mit „universal“ stellt Gigaset für sein Smart... weiter

27.06.

GSG Black Box

Die sogenannte Black Box ist bisher vor allem aus... weiter

ANZEIGE
ANZEIGE