Anzeige
31.08.2017

Rekordstrafe für Glücksspielanbieter 888 in Großbritannien

Die britische Glücksspielbehörde (UK Gambling Commission) hat eine Rekordstrafe in Höhe von 7,8 Millionen Pfund (knapp 8,5 Millionen Euro) gegen den größten britischen Online-Glücksspielanbieter 888 verhängt.

Als Begründung nannte die Behörde erhebliche Mängel im Umgang mit gefährdeten Spielern, im Original: „serious failings in its handling of vulnerable customers”.

Die Gambling Commission benannte in einer Pressemitteilung, dass sie signifikante Fehler im Bereich der sozialen Verantwortung von 888 entdeckt habe. Aufgrund eines technischen Versagens im 888-System konnten wohl über 7 000 Spieler, die sich vorher selbst von Casino-, Poker- und Sportwettenangeboten gesperrt hatten, trotz ihres eigenen Ausschlusses mit ihren Spielerkonten noch auf die 888-Bingo-Plattform zugreifen.

7,8 Millionen Pfund Strafe für den Anbieter 888

Die Spieler konnten über einen Zeitraum von mehr als 13 Monaten 3,5 Millionen Pfund auf ihre Konten einzahlen und damit spielen. Ein einziger Kunde soll mit zum Teil von seinem Arbeitgeber gestohlenen Geld innerhalb von einem Jahr 850 000 Wetten in der Gesamthöhe von 1,3 Millionen Pfund gesetzt haben. So berichten es die Zeitung „The Guardian“ und der TV-Sender „BBC".

888 habe es nicht nur versäumt gefährdete Spieler ausreichend zu schützen, der Anbieter soll ebenfalls nicht in der Lage gewesen sein, klare Anzeichen problematischen Spielverhaltens zu erkennen, so die Begründung der Gambling Commission.



Aktuelle Ausgabe

Exklusiv für Abonnenten:
- Aktuelle Ausgabe
- Ältere Ausgaben
- Steuer- und Anlageforum
- Rechtsprechung
- Handelsregister
- Kleinanzeigen

Benutzeranmeldung

Top-News
ANZEIGE
15.09.

Dank für 30 Jahre Engagement...

Dr. Jürgen Bornecke beging kürzlich sein... weiter

15.09.

Rheinland-Pfalz: Neuer...

Die Mitglieder des Automaten-Verbandes... weiter

13.09.

Neue Weisung des...

Das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft,... weiter

13.09.

Kurioser Fall: Einbruch in...

Ungewöhnlicher Kriminalfall in Harsewinkel bei... weiter

13.09.

Neuer Marken-Botschafter...

Fußball-Weltmeister Lukas Podolski wird das neue... weiter

04.09.

Action Star 3 in 1

Der Name ist Programm. Mit dem Action Star 3 in 1... weiter

04.09.

Novo Wall

Mit dem Wandgerät Novo Wall präsentiert Löwen... weiter

04.09.

Merkur Spot Anbaumodul

Merkur Spot aus dem Hause adp zur... weiter

04.09.

Sorex Flex

Der Sorex Flex Fingerprintzylinder speichert bis... weiter

04.09.

Action Star Toro

Mit dem neuen Action Star Toro von Bally Wulff... weiter

ANZEIGE
ANZEIGE