Anzeige
13.09.2017

Kurioser Fall: Einbruch in beschlagnahmte Automaten

Ungewöhnlicher Kriminalfall in Harsewinkel bei Gütersloh/Nordrhein-Westfalen. Wie die Neue Westfälische berichtet, haben Unbekannte mehrere beschlagnahmte (!) Spielautomaten ausgeplündert.

Zu der Tat kam es am Bauhof in Harsewinkel. Den Recherchen der Zeitung nach waren die Geräte in „Vereinsräumen“ und „Teestuben“ im Umfeld von Marienstraße und Dr.-Zurbrüggen-Straße abgeräumt worden. Mitarbeiter des Ordnungsamtes deponierten diese dann am städtischen Bauhof, wo es in der Folgenacht zu dem schweren Einbruch und Diebstahl kam.

Warum die Polizei bisher keine Pressemeldung zu der Tat herausgeben hat, diese Frage bleibt zunächst unbeantwortet. Möglicherweise sollten laufende Ermittlungen nicht gestört werden. Die nicht registrierten Geräte werden ausgelesen, um Steuernachzahlungen und Bußgelder erheben zu können.



Aktuelle Ausgabe

Exklusiv für Abonnenten:
- Aktuelle Ausgabe
- Ältere Ausgaben
- Steuer- und Anlageforum
- Rechtsprechung
- Handelsregister
- Kleinanzeigen

Benutzeranmeldung

Top-News
ANZEIGE
19.09.

Crown startet für guten Zweck...

Auf der Hamburger Außenalster paddelte ein Team... weiter

15.09.

Admiral startet in...

Die Admiral Sportwetten GmbH aus Rellingen, eine... weiter

15.09.

Dank für 30 Jahre Engagement...

Dr. Jürgen Bornecke beging kürzlich sein... weiter

15.09.

Rheinland-Pfalz: Neuer...

Die Mitglieder des Automaten-Verbandes... weiter

13.09.

Neue Weisung des...

Das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft,... weiter

04.09.

Action Star 3 in 1

Der Name ist Programm. Mit dem Action Star 3 in 1... weiter

04.09.

Novo Wall

Mit dem Wandgerät Novo Wall präsentiert Löwen... weiter

04.09.

Merkur Spot Anbaumodul

Merkur Spot aus dem Hause adp zur... weiter

04.09.

Sorex Flex

Der Sorex Flex Fingerprintzylinder speichert bis... weiter

04.09.

Action Star Toro

Mit dem neuen Action Star Toro von Bally Wulff... weiter

ANZEIGE
ANZEIGE