Anzeige
06.11.2017

Armwrestling-Event in der Merkur-Spielbank Magdeburg

Von links: Marcus Brandenburg, Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt, Heinz Lambert, der vielfache Deutsche Meister und Europameister Bill Frank und Carsten Gereke, ein weiter Top-Athlet.

Der deutsche Armwrestling Verband veranstaltet am Sonnabend, 18. November, eine offene Meisterschaft im Armringen für Frauen und Männer in der Merkur Spielbank Magdeburg. Unter dem Motto „Merkur, ready, go!“ suchen die Veranstalter die stärksten Männer und Frauen Sachsen-Anhalts.

"Wir freuen uns, Gastgeber für dieses tolle Event sein zu dürfen. Alle, die den Film 'Over the Top' gesehen haben wissen, was ich meine. Alle anderen finden es hoffentlich bei uns heraus“, so Spielbankdirektor Marcus Brandenburg.

Am Veranstaltungstag können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie die zugehörigen Begleitpersonen nicht nur auf eine orientalische Feuershow freuen, sondern auch über ein kostenloses Catering inklusive nichtalkoholischer Getränke.

Wiegen wie beim Boxen

„Jeder, der volljährig ist und Lust hat, seine Kräfte zu messen, kann an der Meisterschaft teilnehmen“, erklärt Carsten Gereke, deutscher Vizemeister im Armwrestling und Organisator des Events. Die Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.

Zunächst geht es auf die Waage. Die Kategorien „Männer rechter Arm“ und „Männer linker Arm“ werden in folgende Gewichtsklassen unterschieden: Bis 70 Kilo, bis 90 Kilo sowie die offene Klasse über 90 Kilo. Die Kategorie „Frauen rechter Arm“ ist eine offene Klasse. Akkreditierung und Wiegen erfolgen schließlich am Freitag von 18 bis 22 Uhr und am Sonnabend, 10 bis 13 Uhr.

Gesucht: Champ of the Champs

Um 14 Uhr starten die Vorkämpfe. Diese werden voraussichtlich um 18 Uhr enden. Auf die Gewinner der jeweiligen Gewichtsklassen warten neben einem Pokal ebenfalls ein Preisgeld in Höhe von 100 Euro. Die Plätze zwei und drei erhalten eine Medaille, zusätzlich bekommen die Plätze eins bis vier eine Teilnehmerurkunde.

Nach den anschließenden Finalkämpfen wird es noch einmal richtig spannend: Es folgen die Kämpfe aller Gewichtsklassengewinner um den Titel „Champ of the Champs“. Der Gesamtsieger erhält ein Preisgeld von 300 Euro und einen Pokal. Die Startgebühr beträgt für einen Arm 20 Euro, für beide Arme 30 Euro. Der Eintritt ist ab 18 Jahren. Mehr Infos zu dem Event am Pfahlberg 3 in Magdeburg unter www.merkur-spielbanken.de.



Aktuelle Ausgabe

Exklusiv für Abonnenten:
- Aktuelle Ausgabe
- Ältere Ausgaben
- Steuer- und Anlageforum
- Rechtsprechung
- Handelsregister
- Kleinanzeigen

Benutzeranmeldung

Top-News
ANZEIGE
17.11.

Marco Lauer neu im...

Marco Lauer, Automatenunternehmer aus... weiter

17.11.

Gauselmann Gruppe...

Für viele Jugendliche stellt sich nach ihrem... weiter

15.11.

Forum präsentiert sich rundum...

Das Forum für Automatenunternehmer in Europa e.V.... weiter

15.11.

Armwrestling in der Merkur...

In der Spielhalle undenkbar, in der Spielbank... weiter

15.11.

Georg Wacker wird neuer...

Der CDU-Landtagsabgeordnete Georg Wacker wird am... weiter

01.11.

Novo Optimus

„Edel, innovativ, leistungsstark!“ So beschreibt... weiter

01.11.

Crown Master

Mit seinem Crown Master präsentiert Crown... weiter

01.11.

Cash-Center-Compact

Das Cash-Center-Compact mit 7-Zoll-Touchscreen... weiter

01.11.

Bandit 320

Die bei Neox erhältliche Vernebelungsanlage... weiter

01.11.

Hybrid-Alarmanlage

Optimalen Schutz mit einem Höchstmaß an... weiter

ANZEIGE
ANZEIGE