Anzeige
12.10.2016

Internetsperren untauglich und rechtlich fragwürdig

(Foto: Thorben Wengert / pixelio.de)

Wissenschaftler der Universität Zürich halten sogenannte Netzsperren, mit deren Hilfe bestimmte IP-Adressen nicht mehr aufrufbar seien, für technisch untauglich und rechtlich fragwürdig. Konkreter Anlass für die Untersuchung war die Beratung eines neuen Geldspielgesetzes im Schweizer Nationalrat.

Nach den Untersuchungsergebnissen der Züricher Wissenschaftler können Netzsperren ohne vertieftes technisches Wissen umgangen werden. Die Instrumente dafür seien auf jedem Endgerät vorhanden. Zudem führten Netzsperren in Form von IP-Sperren zu einem stark erhöhten "Overblocking-Risiko". Auch rechtmässige Inhalte der gesperrten IP-Adresse seien dann nicht mehr zugänglich.

Insgesamt handele es sich um einen Grundrechtseingriffe mit geringem Nutzen. Die Glaubwürdigkeit der Rechtsordnung könne Schaden nehmen, wenn sie sich zur Rechtsdurchsetzung weitgehend untauglicher Mittel bediene.



Aktuelle Ausgabe

Exklusiv für Abonnenten:
- Aktuelle Ausgabe
- Ältere Ausgaben
- Steuer- und Anlageforum
- Rechtsprechung
- Handelsregister
- Kleinanzeigen

Benutzeranmeldung

Top-News
ANZEIGE
10.01.

Novomatic nicht mehr im...

Die Novomatic hat sich mit Ende des Jahres 2017... weiter

09.01.

VG Hamburg hält...

Mit Beschluss vom 8. Januar 2018 hat das... weiter

08.01.

Klagefristen bei abgelehnten...

„Obwohl die Ordnungsbehörden in... weiter

08.01.

Lukas Podolski feiert...

Seit dem 1. Januar ist Fußballidol Lukas Podolski... weiter

05.01.

Neue gesetzliche Regelungen...

In Rheinland-Pfalz sind am 1. Januar 2018 einige... weiter

08.01.

Action Star Sky

Das Spielepaket Action Star Sky ist nach der... weiter

08.01.

Galaxy Djinn

Galaxy Djinn heißt das neueste Spielepaket von... weiter

08.01.

Action Star Radon

Für Game-Station-Gehäuse, die entsprechend der TR... weiter

08.01.

Cash-Protect-System

Mit dem Cash-Protect-System bringt GeWeTe ein... weiter

08.01.

Action Star Quantum

Gleich ein ganzes Dutzend neuer Games enthält das... weiter

ANZEIGE
ANZEIGE