Anzeige
11.01.2016

Für das richtige Fahrtempo sensibilisieren

Martin Moßbrucker (links) übergibt die gespendete Geschwindigkeitsmessanlage an Fahrsicherheitstrainer Herbert Schilf.

Das bundesweit tätige Aufstellunternehmen Extra Games setzt für seinen Betriebsablauf viele Mitarbeiter mit ebenso vielen Autos ein. Um denen eine jederzeit sichere Fahrt zu ermöglichen, bietet das Unternehmen ihnen die Chance, an einem Fahrsicherheitstraining der Verkehrswacht Sigmaringen teilzunehmen. Und um dieses Training weiter zu optimieren, spendet Extra Games der Verkehrswacht Sigmaringen ein Geschwindigkeitsmessgerät.

"Für die Mitarbeiter der Firma Extra Games ist Sicherheit im Straßenverkehr ein enorm wichtiges Thema", heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Mit etwa 250 Fahrzeugen sind die Mitarbeiter tagtäglich im Dienste des Unternehmens auf Tour. Um den sicheren Umgang mit dem Pkw und eine vorausschauende, angepasste Fahrweise zu trainieren, bietet Extra Games seinen Mitarbeitern regelmäßig die Möglichkeit, bei der Kreisverkehrswacht Sigmaringen ein Fahrsicherheitstraining mit Fahrsicherheitstrainer Herbert Schilf zu absolvieren. Alle Fahrzeugnutzer haben dabei zur eigenen Sicherheit im Straßenverkehr Gelegenheit, ein optimales Fahrverhalten zu trainieren, um für brenzlige Situationen gut vorbereitet zu sein.

Damit die Routine für das richtige Fahrtempo künftig noch besser trainiert werden kann, überreichte Extra Games-Geschäftsführer Martin Moßbrucker in der Pfullendorfer Verwaltung des Unternehmens ein neues Geschwindigkeitsmessgerät an Fahrlehrer Herbert Schilf. „Durch die fahrpraktischen Übungen des Sicherheitstrainings möchten wir unsere Mitarbeiter, die geschäftlich viel unterwegs sind, fit und bestens vorbereitet für die Teilnahme am Straßenverkehr machen. Dabei soll unser Messgerät künftig auch andere Teilnehmer am Fahrsicherheitstraining unterstützen“, erklärt Moßbrucker.

„Mit Hilfe des Messgerätes lässt sich das Sicherheitstraining noch effektiver gestalten“, freut sich Sicherheitstrainer Schilf. „Dank der exakten Tempoanzeige kann ich direkt auf der Übungsstrecke individuell auf die Leistung der Kursteilnehmer eingehen.“



Aktuelle Ausgabe

Exklusiv für Abonnenten:
- Aktuelle Ausgabe
- Ältere Ausgaben
- Steuer- und Anlageforum
- Rechtsprechung
- Handelsregister
- Kleinanzeigen

Benutzeranmeldung

ANZEIGE
Top-News
ANZEIGE
18.01.

Schmidt Gruppe Entertainment...

Für das Bildungs- und Freizeitprojekt „Kinder-... weiter

18.01.

Juristenseminar „Sind die...

Der Fachverband Spielhallen (FSH) und der... weiter

18.01.

Gauselmann tritt BIU.Dev bei

Das Entwickler-Netzwerk BIU.Dev des... weiter

17.01.

Schneider Hausmessen im...

„Es wird hot“, lautet das Motto der Hausmessen... weiter

17.01.

Forum: Jutta Keinath scheidet...

Jutta Keinath, die Geschäftsführerin des Forum... weiter

22.12.

NV200 Spektral

Innovative Technology Ltd. (ITL) steht kurz vor... weiter

22.12.

X 300 P

„Leistungsstark und souverän“ – so beschreibt adp... weiter

22.12.

Merkur eCup-App

Spielgäste, die gerne an alte Merkur... weiter

22.12.

Batman 66

Im Jahr 1966 startete in den USA die kultige... weiter

28.11.

Face Check

Auf die Herausforderungen in puncto... weiter

07.02.

ICE Conferences 2017 -...

7. - 9. Februar 2017Ort: ExCel London Exhibition... weiter

21.02.

F2FEC 2017 - Face to Face...

Ort: Chateau Elan Winery & Resort, Braselton,... weiter

07.03.

Irish Gaming Show 2017 -...

7. - 8. März 2017Ort: Red Cow Moran Hotel,... weiter

15.03.

ENADA Spring 2017 - Italien

15. - 17. März 2017Ort: Rimini Fiera, Rimini,... weiter

28.03.

Feria Internacional del Juego...

28. - 30. März 2017Ort: Feria de Madrid (IFEMA),... weiter

ANZEIGE
ANZEIGE