Anzeige
01.02.2016

Streit um Spielbankenabgabe

Die Kommunen rund um den oberbayerischen Tegernsee streiten sich um die Spielbankenabgabe der Spielbank Bad Wiessee. Die Gemeinden Tegernsee, Rottach-Egern, Kreuth und Gmund klagen gegen den Freistaat Bayern, weil sie nach einem Bescheid des zuständigen Finanzamts München ab dem 1. Januar 2015 "vorerst" keine Spielbankenabgabe erhalten. Im vergangenen Jahr sind Tegernsee und Rottach-Egern dadurch jeweils 100 000, Kreuth und Gmund jeweils 50 000 Euro entgangen.

Hintergrund: Die Gemeinde Bad Wiessee will die Nachbarkommunen nachträglich an den Kosten für den Neubau der Spielbank im Jahr 2005 (28 Mio. Euro) beteiligen. Laut Bürgermeister Höß sei das damals "schlicht vergessen" worden. Jetzt will Höß die Zahlungen an die Nachbarn so lange einfrieren, bis deren Anteil an den Baukosten abgestottert ist. Im Finanzamt München hat er offenbar einen Verbündeten gefunden.

Wie die Rechtslage sich tatsächlich darstellt, ist unklar. Die klagenden Gemeinden wollen Rechtssicherheit.



Aktuelle Ausgabe

Exklusiv für Abonnenten:
- Aktuelle Ausgabe
- Ältere Ausgaben
- Steuer- und Anlageforum
- Rechtsprechung
- Handelsregister
- Kleinanzeigen

Benutzeranmeldung

Top-News
ANZEIGE
14.02.

FDP Niedersachsen: Jörg Bode...

Jörg Bode , der stellvertretende Vorsitzende der... weiter

14.02.

Künstliche Intelligenz findet...

Mithilfe Künstlicher Intelligenz (KI) lassen sich... weiter

12.02.

Novomatic steigert Umsatz in...

Im Zuge der Glücksspielmesse ICE in London gab... weiter

12.02.

BA: Tag des...

Nach 2016 in Essen findet am 13. Juni 2018 wieder... weiter

12.02.

Novo Data Solutions übernimmt...

Novo Data Solutions übernimmt die... weiter

29.01.

M-Box Trio Chip

Beim Spiel an der neuen M-Box Trio Chip komme... weiter

29.01.

Xoro MPB 2005

Die MAS Elektronik AG bringt mit der Xoro MPB... weiter

29.01.

M-Box Prince Edition

„Die M-Box Prince Edition überzeugt nicht nur mit... weiter

29.01.

Magie III De Luxe 2018

Das Spielepaket Merkur Magie III De Luxe 2018... weiter

29.01.

2018 MTG pro

Die Spiele-Features „Seven“, „Explosion“ und... weiter

ANZEIGE
ANZEIGE