Anzeige
16.02.2016

Hamburger Automaten-Verband erinnert an die Berichtspflicht

In einem aktuellen Rundschreiben erinnert der Hamburger Automaten-Verband (HAV) seine Mitglieder daran, rechtzeitig die Berichte zum Sozialkonzept einzureichen.

Bis zum 31. März 2016 müssen die Berichte über die Erfahrungen mit dem Sozialkonzept bei den Behörden abgegeben werden. „Wir erinnern schon jetzt an dieses Datum, da die Vorbereitung dieses Berichtes Zeit und Aufwand bedeutet“, lässt der Hamburger Automaten Verband verlauten.

Die Mitglieder sollten daher schon jetzt aktiv werden und diesen Bericht vorbereiten. Der HAV rät dazu, die bereits verschickten, wissenschaftlich überarbeiteten Sozialkonzepte zu verwenden.

Individuelle Beobachtungen nicht vergessen

Der Verband weist darauf hin, dass die Behörden zudem auch individuelle Beobachtungen, die in Bezug auf die Umsetzung des Sozialkonzeptes gemacht wurden, erwarten, wie zum Beispiel Eingangssituation und Verhalten von Spielgästen.

Für weitere Informationen und Fragen zu Unterlagen können sich Mitglieder an Eva Gramsch, die zweite Vorsitzende des HAV, wenden.

Neben dem Sozialkonzept rücken auch die glücksspielrechtlichen Erlaubnisse immer weiter in den Fokus der Automatenunternehmer. Nach derzeitiger Auffassung des Vorstandes sollten jedoch derzeit noch keine Anträge auf Erteilung der glücksspielrechtlichen Erlaubnis für die Zeit nach dem 30. Juni 2017 gestellt werden.

Glücksspielrechtliche Erlaubnisse

Dem HAV zufolge sollte die Antragsstellung um die Jahreswende 2016/2017 erfolgen. Allerdings seien noch die Erfahrungen aus Berlin und eine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zu zwei Verfassungsbeschwerden abzuwarten.



Aktuelle Ausgabe

Exklusiv für Abonnenten:
- Aktuelle Ausgabe
- Ältere Ausgaben
- Steuer- und Anlageforum
- Rechtsprechung
- Handelsregister
- Kleinanzeigen

Benutzeranmeldung

Top-News
ANZEIGE
14.08.

Oddset wird neuer Partner des...

Der staatliche Sportwettenanbieter Oddset wird... weiter

14.08.

In Sachsen brennt die Luft

Neu eingeführte strengere Regeln für Spielhallen... weiter

09.08.

Startschuss ins Berufsleben

Am 1. August starteten 83 junge Menschen ihre... weiter

09.08.

Getränke nur zum...

Ein Spielhallen-Betreiber darf in seiner... weiter

08.08.

Noch Plätze für...

Die AWI weist darauf hin, dass es noch eine... weiter

31.07.

Action Star Titan

Mit Action Star Titan bringt Bally Wulff im... weiter

31.07.

Drehsessel Plato

Mit der neuen Drehsessel-Serie „Plato“ will adp... weiter

31.07.

Tresorständer Hector

Großes Standgerät? Aufstellplatz... weiter

31.07.

universal

Mit „universal“ stellt Gigaset für sein Smart... weiter

27.06.

GSG Black Box

Die sogenannte Black Box ist bisher vor allem aus... weiter

ANZEIGE
ANZEIGE