Anzeige
26.02.2016

FGA: Angriffe auf Gastronomieaufstellung ungerechtfertigt

Eine umfangreiche Tagesordnung mit nahezu allen Themen rund um die Gastronomieaufstellung arbeiteten die Mitglieder des Fachverbandes Gastronomie Aufstellunternehmer (FGA) im Bundesverband Automatenunternehmer bei ihrer Versammlung am 15. Februar in Nürnberg ab.

Vorsitzender Thomas Kiessling verwies auf die strenge Einhaltung des Spieler- und Jugendschutzes durch die FGA-Mitglieder und kritisierte die zunehmenden und nicht gerechtfertigten Angriffe auf die Aufstellung von Geldspielgeräten in der Gastronomie.

Dieser Kritik schloss sich auch Michael Stang an, der über die aktuelle Entwicklung zum Sozialkonzept berichtete. "Es wirken starke politische Kräfte, die sich massiv gegen die Gastronomieaufstellung richten", sagte Stang. Es sei daher wichtig, dass die Sozialkonzepte auch vor Ort "gelebt" und ihre kontinuierliche Pflege auch regelmäßig kontrolliert würden.

FGA-Justitiar Jörg Schintze referierte über die Spielverordnung und deren Auswirkung auf die Gastronomie. Daneben berichtete er über die erlaubnisfreie Gastronomie, über die Gerätereduzierung in der Gastronomieaufstellung und über die aktuellen Rechtsentwicklung.

Zertifizierung in der Gastronomie war das Thema von Sabine Dittmers-Meyer. "Wenn wir die Zukunft mitgestalten wollen, dann müssen wir uns deutlich gegen das illegale Spiel stellen", sagte Dittmers-Meyer. "Die TÜV-Zertifizierung trägt dazu bei, die Zukunft der Branche lebensfähig zu gestalten." Das Umsetzen von Jugend- und Spielerschutz werde damit leichter, und eine bestandene TÜV-Zertifizierung mache stolz. Das Zertifikat sei ein Aushängeschild für die Gastronomie.

Im Bereich der Regularien beschlossen die FGA-Mitglieder einstimmig einige Satzungsänderungen. Unter anderem wurde eine Mindestmitgliedschaftsdauer von zwei Jahren festgelegt.



Aktuelle Ausgabe

Exklusiv für Abonnenten:
- Aktuelle Ausgabe
- Ältere Ausgaben
- Steuer- und Anlageforum
- Rechtsprechung
- Handelsregister
- Kleinanzeigen

Benutzeranmeldung

ANZEIGE
Top-News
ANZEIGE
14.07.

ifo-Studie dokumentiert das...

Das Münchner ifo Institut hat ein aktuelles... weiter

11.07.

600. Absolvent der...

Die innerbetriebliche Fortbildung (ibF) zur... weiter

10.07.

Thomas Knollmann übernimmt...

Thomas Knollmann (46) ist seit 1. Juli 2017... weiter

10.07.

Deutsche Automatenwirtschaft...

Die Stuttgarter Gustav Lauser GmbH präsentierte... weiter

07.07.

Saarland:...

In einem Pressefachgespräch in Saarbrücken am 6.... weiter

27.06.

GSG Black Box

Die sogenannte Black Box ist bisher vor allem aus... weiter

27.06.

Star Wars

Der nächste Flipper-Meilenstein aus dem Hause... weiter

27.06.

compact easy

Mit compact easy aus dem Hause Telenot hat Neox... weiter

27.06.

AC/DC Vault Pro

Stern Pinball wird nach Auskunft seines deutschen... weiter

27.06.

Raumduftsystem

„Düfte sind das stärkste Mittel, auf emotionaler... weiter

ANZEIGE
ANZEIGE