Anzeige
02.03.2016

Deutsche Wurlitzer insolvent

Wurlitzer auf der Eu'Vend 2015 in Köln.

Die Deutsche Wurlitzer ist insolvent. Das meldet die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" unter Berufung auf das Amtsgericht Bielefeld.

Im Jahr 2013 hatte Wurlitzer die Produktion von Musikboxen eingestellt und sich ganz auf Produktion und Vertrieb von Vending-Automaten konzentriert. Noch Auf der Eu'Vend 2015 im vergangenen September war das Traditionsunternehmen mit neuen Produkten und einem großen Messeauftritt präsent, und nun das "Aus". Nach Angaben des Insolvenzverwalters ruht der Betrieb bereits seit November. 50 Mitarbeiter seien betroffen.



Aktuelle Ausgabe

Exklusiv für Abonnenten:
- Aktuelle Ausgabe
- Ältere Ausgaben
- Steuer- und Anlageforum
- Rechtsprechung
- Handelsregister
- Kleinanzeigen

Benutzeranmeldung

Top-News
ANZEIGE
10.01.

Novomatic nicht mehr im...

Die Novomatic hat sich mit Ende des Jahres 2017... weiter

09.01.

VG Hamburg hält...

Mit Beschluss vom 8. Januar 2018 hat das... weiter

08.01.

Klagefristen bei abgelehnten...

„Obwohl die Ordnungsbehörden in... weiter

08.01.

Lukas Podolski feiert...

Seit dem 1. Januar ist Fußballidol Lukas Podolski... weiter

05.01.

Neue gesetzliche Regelungen...

In Rheinland-Pfalz sind am 1. Januar 2018 einige... weiter

08.01.

Action Star Sky

Das Spielepaket Action Star Sky ist nach der... weiter

08.01.

Galaxy Djinn

Galaxy Djinn heißt das neueste Spielepaket von... weiter

08.01.

Action Star Radon

Für Game-Station-Gehäuse, die entsprechend der TR... weiter

08.01.

Cash-Protect-System

Mit dem Cash-Protect-System bringt GeWeTe ein... weiter

08.01.

Action Star Quantum

Gleich ein ganzes Dutzend neuer Games enthält das... weiter

ANZEIGE
ANZEIGE