Anzeige
02.03.2016

Deutsche Wurlitzer insolvent

Wurlitzer auf der Eu'Vend 2015 in Köln.

Die Deutsche Wurlitzer ist insolvent. Das meldet die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" unter Berufung auf das Amtsgericht Bielefeld.

Im Jahr 2013 hatte Wurlitzer die Produktion von Musikboxen eingestellt und sich ganz auf Produktion und Vertrieb von Vending-Automaten konzentriert. Noch Auf der Eu'Vend 2015 im vergangenen September war das Traditionsunternehmen mit neuen Produkten und einem großen Messeauftritt präsent, und nun das "Aus". Nach Angaben des Insolvenzverwalters ruht der Betrieb bereits seit November. 50 Mitarbeiter seien betroffen.



Aktuelle Ausgabe

Exklusiv für Abonnenten:
- Aktuelle Ausgabe
- Ältere Ausgaben
- Steuer- und Anlageforum
- Rechtsprechung
- Handelsregister
- Kleinanzeigen

Benutzeranmeldung

ANZEIGE
Top-News
ANZEIGE
14.07.

ifo-Studie dokumentiert das...

Das Münchner ifo Institut hat ein aktuelles... weiter

11.07.

600. Absolvent der...

Die innerbetriebliche Fortbildung (ibF) zur... weiter

10.07.

Thomas Knollmann übernimmt...

Thomas Knollmann (46) ist seit 1. Juli 2017... weiter

10.07.

Deutsche Automatenwirtschaft...

Die Stuttgarter Gustav Lauser GmbH präsentierte... weiter

07.07.

Saarland:...

In einem Pressefachgespräch in Saarbrücken am 6.... weiter

27.06.

GSG Black Box

Die sogenannte Black Box ist bisher vor allem aus... weiter

27.06.

Star Wars

Der nächste Flipper-Meilenstein aus dem Hause... weiter

27.06.

compact easy

Mit compact easy aus dem Hause Telenot hat Neox... weiter

27.06.

AC/DC Vault Pro

Stern Pinball wird nach Auskunft seines deutschen... weiter

27.06.

Raumduftsystem

„Düfte sind das stärkste Mittel, auf emotionaler... weiter

ANZEIGE
ANZEIGE