Anzeige
16.03.2016

Deutscher Sportwettenverband mit vier neuen Mitgliedern

Mathias Dahms, Präsident des Deutschen Sportwettenverbandes, äußert sich zu den neuen Mitgliedsunternehmen und der Sportwettsteuer.

Auf einer Pressekonferenz am 11. März in Berlin vermeldete der Deutsche Sportwettenverband (DSWV) vier weitere Mitgliedsunternehmen. Mit „Bwin Österreich“, „Interwetten“, „Sky Betting and Gaming“ und „Tipwin“ haben sich inzwischen insgesamt 16 Wettanbieter unter dem Dach des DSWV zusammengefunden, um ihre Interessen in Deutschland angemessen zu vertreten.

„Wir freuen uns, dass wir in den vergangenen Wochen vier neue Mitglieder aufnehmen konnten, die hervorragend in unseren Verband passen und die Kompetenz und Erfahrung im Bereich der Online-Sportwetten stärken“, sagt Verbandspräsident Mathias Dahms.

Gemeinsam mit den neuen Mitgliedern werde sich der Verband bei Politik und Behörden verstärkt für eine sachgerechte und rechtssichere Regulierung von Sportwetten in Deutschland einsetzen, betont Dahms.

240 Millionen Sportwettsteuer abgeführt

Der Verbandspräsident stellt überdies hinaus, dass die Wettanbieter im Jahr 2015 insgesamt 240 Millionen Euro Sportwettsteuer gemäß Rennwett- und Lotteriegesetz abgeführt haben. Dies entspreche fünf Prozent aller Wetteinsätze, die sich auf 4,8 Milliarden Euro belaufen.

„Diese Zahlen berücksichtigen noch nicht den in Deutschland weit verbreiteten Schwarzmarkt, den wir mit weiteren 1,5 bis 2 Milliarden Euro taxieren. Doch ohne eine grundlegende Reform des Glücksspielstaatsvertages werden wir diesen Schwarzmarkt nicht austrocknen können.“



Aktuelle Ausgabe

Exklusiv für Abonnenten:
- Aktuelle Ausgabe
- Ältere Ausgaben
- Steuer- und Anlageforum
- Rechtsprechung
- Handelsregister
- Kleinanzeigen

Benutzeranmeldung

ANZEIGE
Top-News
ANZEIGE
22.09.

Verbände starten...

Der verbändeübergreifende und beim Dachverband... weiter

20.09.

DAV weist auf bevorstehende...

Der Deutsche Automaten-Verband (DAV) hat in einem... weiter

15.09.

Konzentration statt...

Einen ungewöhnlichen Plan verfolgt die Stadt... weiter

14.09.

DAW goes YouTube

Die Deutsche Automatenwirtschaft (DAW) startete... weiter

14.09.

BA ruft zur Teilnahme am...

Nach dem Betriebsvergleich ist vor dem... weiter

29.08.

Action Star Dynamite

Mit Action Star Dynamite stellt Bally Wulff ein... weiter

29.08.

Facetrakk

Einen Prototyp der biometrischen... weiter

29.08.

Magic Top

Mit Magic Top stellt Apex ein neues Spielepaket... weiter

29.08.

Red Hot Firepot II Select

Wie schon im vergangenen Jahr legt Bally Wulff... weiter

29.08.

Techno Select

Wie das Wort „Select“ anzeigt, bietet Bally Wulff... weiter

04.10.

ENADA Rome 2016 - Italien

4. - 6. Oktober 2016 Ort: Rome Expo Centre, Rom,... weiter

06.10.

Seminare - HWR...

SeminareSeminar § 33c für Spielhallen, Wettbüro... weiter

09.10.

Gambling Indaba 2016 -...

9. - 11. Oktober 2016Ort: Johannesburg,... weiter

10.10.

Automaten-Verband...

Mitgliederversammlung - am 10. Oktober 2016 um... weiter

11.10.

Techniker Frühstück und...

Techniker FrühstückJeweils von 10:00 - 13.30... weiter

ANZEIGE
ANZEIGE