Anzeige
28.06.2012

Sportwetten werden grundsätzlich steuerpflichtig

Der Fiskus will bei Sportwetten im World Wide Web mitverdienen.

Sämtliche Sportwetten werden in Zukunft steuerpflichtig. Der Finanzausschuss des Bundestages stimmte am Mittwoch dem vom Bundesrat eingebrachten Entwurf eines Gesetzes zur Besteuerung von Sportwetten (17/8494) zu, der zuvor mit Änderungsanträgen der Koalitionsfraktionen CDU/CSU und FDP in einigen technischen Fragen verändert worden war. Für den Entwurf stimmte neben der Koalition auch die SPD-Fraktion, während sich Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke enthielten.

Bisher seien nur Wetten erfasst worden, die im Inland veranstaltet werden, heißt es in der Begründung des Entwurfs. Nach der Neuregelung sollen Wetten auch dann besteuert werden, wenn der Spieler bei Abschluss des Wettvertrages zum Beispiel über Internet bei einem ausländischen Anbieter seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Inland hat.

Die CDU/CSU-Fraktion zeigte sich erfreut, dass jetzt eine Besteuerungslücke geschlossen werden könne. Die SPD-Fraktion rechnet damit, dass jetzt mehr Menschen Wetten abschließen und an Glücksspielen teilnehmen könnten. Für die FDP-Fraktion sind die Gefahren des Glücksspiels allerdings ein Thema der Bundesländer, denen auch die Einnahmen zufließen würden. Die Fraktion Die Linke kritisierte einen „Flickenteppich“ an Zuständigkeiten in diesem Bereich. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen übte Kritik an den uneinheitlichen Steuersätzen bei Wetten.

Wie der Fiskus die Steuern "flächendeckend" eintreiben will, dürfte Legislative und vor allem Exekutive noch beschäftigen.



Aktuelle Ausgabe

Exklusiv für Abonnenten:
- Aktuelle Ausgabe
- Ältere Ausgaben
- Steuer- und Anlageforum
- Rechtsprechung
- Handelsregister
- Kleinanzeigen

Benutzeranmeldung

ANZEIGE
Top-News
ANZEIGE
08.02.

Tipico weitet Zusammenarbeit...

Europameister, Champions League-Sieger,... weiter

05.02.

DAW: "Höchste Zeit für eine...

Der Europäische Gerichtshof (EuGH)... weiter

04.02.

EuGH: Sportwettenvermittlung...

"Das Unionsrecht kann der Ahndung einer ohne... weiter

04.02.

Reaktionen auf Razzia

Die bundesweite Razzia in insgesamt neun... weiter

04.02.

Hessen: Dokumentationsbericht...

Spielhallenbetreiber in Hessen wurden in den... weiter

28.01.

M-Box Pur Platin

Die im vergangenen Jahr neu vorgestellte und von... weiter

28.01.

Techno Jackpot

Als „neuesten Geniestreich unter den... weiter

28.01.

Magie 2016 und Magie 2016 De...

Mit Merkur Magie 2016 und Merkur Magie 2016 De... weiter

28.01.

Red Hot Firepot II Single...

Der Red Hot Firepot II aus dem Hause Bally Wulff... weiter

28.01.

Merkur Magie III Hybrid De...

Mit dem neuen Spielepaket Merkur Magie III Hybrid... weiter

15.02.

Kirchensteuer für Veranlagte

Zeitraum: 1. Quartal 2016... weiter

15.02.

Umsatzsteuer (monatlich)

Zeitraum: Januar 2016 Fälligkeitstag gesetzl.:... weiter

15.02.

Gewerbesteuer

Zeitraum: 1. Quartal 2016Fälligkeitstag gesetzl.:... weiter

15.02.

Lohn-/Kirchenlohnsteuer,...

Zeitraum: Januar 2016Fälligkeitstag gesetzlich:... weiter

15.02.

Vergnügungssteuer

Zeitraum: Januar 2016Fälligkeitstag... weiter

ANZEIGE
ANZEIGE