Anzeige
02.07.2012

Weitere Einschnitte für hessische Spielstätten

Weitere Beschränkungen für Spielstätten in Hessen: Sechs Stunden Sperrzeit und ein digitales Sperrsystem.

Mit den Stimmen der Regierungskoalition verabschiedete der hessische Landtag am 28. Juni eine Neufassung des Spielhallengesetzes.

Hessische Spielstätten sollen künftig zwischen 4 und 10 Uhr geschlossen bleiben. Darüber hinaus sollen Spielstättenbetreiber verpflichtet werden, sich aktiv für den Spielschutz einzusetzen. Die Regierung verlangt, dass sie Konzepte gegen die Spielsucht entwickeln, über Gewinnchancen aufklären und Warnhinweise auf den Automaten anbringen.

Zudem soll ein digitales Sperrsystem installiert werden, „in das sich Spielsüchtige einerseits selbst eintragen können, dass aber auch die Unternehmen dazu verpflichtet, Personen einzutragen, die nach der Wahrnehmung des Personals erkennbar spielsuchtgefährdet sind“, berichtet die Frankfurter Neue Presse.

Verband kündigt Verfassungsbeschwerde an

Der Hessische Münzautomaten-Verband (HMV) kündigt eine Verfassungsbeschwerde an. „Die gesamte Branche ist bedroht“, sagt Verbandsjustiziar Horst Riemer der Frankfurter Neuen Presse. Vor allem kleinere Familienbetriebe würden vor dem Aus stehen. Die zu erwartenden Umsatzeinbußen träfen aber nicht nur kleine, sondern auch große Anbieter, so Riemer weiter.

Die Oppositionsparteien und sogenannte „Suchtexperten“ fordern noch mehr Einschnitte. „Wir sind an allem interessiert, was die Spielhallen reduziert“, sagt Daniela Senger-Hoffmann von der Landesstelle für Suchtfragen (HLS).

Die HLS schlägt vor, das Aufstellen jedes Gerätes mit einer Gebühr von 2 000 Euro zu belegen. Die Grünen hatten gar gefordert, Konzessionen nur noch gegen eine Gebühr von 25 000 Euro auszugeben. Die Landesstelle und die Grünen fordern auch einen Mindestabstand zwischen Spielstätten von 500 Metern statt der nun festgelegten 300 Meter.

 



Aktuelle Ausgabe

Exklusiv für Abonnenten:
- Aktuelle Ausgabe
- Ältere Ausgaben
- Steuer- und Anlageforum
- Rechtsprechung
- Handelsregister
- Kleinanzeigen

Benutzeranmeldung

ANZEIGE
Top-News
ANZEIGE
27.08.

Negative Entscheidung des...

Die Verfassungsbeschwerde (Az.: 1 BvR 1014/13)... weiter

26.08.

Kompetenz-Forum Sperrdatei in...

Nach der Einführung der Sperrdatei „OASIS“ in... weiter

25.08.

Mindestlohn: Änderung der...

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat... weiter

24.08.

Bally Wulff startet seine...

Bally Wulff startet am morgigen Dienstag seine... weiter

21.08.

Rheinland-Pfalz:...

Die Änderungen des Landesglücksspielgesetzes... weiter

02.09.

Single-Jackpot für die...

Aufstellunternehmer und Spielgäste in der... weiter

02.09.

Maximo Blaster

Das neue Spielepaket Maximo Blaster aus dem Hause... weiter

02.09.

Crown Star II

Im Jahr 2007 brachte Crown Technologies das erste... weiter

02.09.

Action Star Hero 2

„Groß, größer, Hero 2! Die heldenhafte Mischung... weiter

02.09.

Maxi Play Select

Neben dem Single-Jackpot hat Bally Wulff auch... weiter

07.09.

Automaten-Verband...

Herbstversammlung am 7. September 2015 ab 13:00... weiter

09.09.

FORUM für...

Herbst-Mitgliederversammlung und Workshopsam 09.... weiter

09.09.

Bundesverband...

Erste öffentliche BA-Präsidiumssitzung am 09.... weiter

10.09.

Umsatzsteuer (monatlich)

Zeitraum: AugustFälligkeitstag gesetzl.: 10.... weiter

10.09.

Lohn-/Kirchenlohnsteuer,...

Zeitraum: AugustFälligkeitstag gesetzlich: 10.... weiter

ANZEIGE
ANZEIGE