Anzeige
25.07.2012

Glücksspiel: Schleswig-Holstein stoppt Alleingang

Schleswig-Holsteins neue Landesregierung leitet das Ende des Alleingangs des Landes bei der Liberalisierung des Sportwettenmarktes ein. Das Kabinett beschloss am Dienstag in Kiel den Beitritt zum Glücksspielstaatsvertrag der übrigen Länder. Das für den Beitritt notwendige Zustimmungsgesetz soll bereits in der Augustsitzung des Landtags in einer ersten Lesung beraten werden.

Die Koalition beginne, „das Minenfeld in der deutschen Glücksspielgesetzgebung zu räumen“, das ihr Schwarz-Gelb hinterlassen habe, so Ministerpräsident Torsten Albig (SPD). Die dafür notwendige Zeit werde sich das Land nehmen. „Am Ende aber wird es in Schleswig-Holstein gemeinsam mit den anderen 15 Bundesländern ein gemeinsames Glücksspielrecht geben.“

Schleswig-Holstein war mit seinem eigenen, liberaleren Glücksspielgesetz aus dem Länderverbund ausgeschert. Dieses hatte der Kieler Landtag 2011 noch mit schwarz-gelber Mehrheit verabschiedet. Es sieht im Gegensatz zum Glücksspielstaatsvertrag eine weitgehendere Liberalisierung des milliardenschweren Marktes für Sportwetten vor. Erste Lizenzen sind bereits vergeben worden.

FDP-Fraktionschef Wolfgang Kubicki wirft der neuen Regierung nun vor, das Land in eine Sackgasse zu führen. Sie gefährde nicht nur Hunderte Arbeitsplätze, sondern es werde auch gegen geltendes EU-Recht verstoßen.

Nach Angaben des Kieler Innenministeriums sind bislang sieben Sportwetten-Anbietern Genehmigungen erteilt worden. Daneben liegen dem Ministerium aktuell 28 Anträge für Sportwetten und 21 Anträge für Online-Casinos vor. Innenminister Andreas Breitner (SPD) hatte bereits angekündigt, in naher Zukunft vier bis sechs weitere Genehmigungen zu erteilen, die entscheidungsreif seien. Laut Ministerium gilt ein Moratorium erst, wenn ein entsprechender Gesetzentwurf in den Landtag eingebracht wird.



Aktuelle Ausgabe

Exklusiv für Abonnenten:
- Aktuelle Ausgabe
- Ältere Ausgaben
- Steuer- und Anlageforum
- Rechtsprechung
- Handelsregister
- Kleinanzeigen

Benutzeranmeldung

ANZEIGE
Top-News
ANZEIGE
26.06.

Freddy Fischer Stiftung und...

Die Freddy Fischer Stiftung und die „Neue Rhein... weiter

25.06.

Hessens Innenminister fordert...

In einem Gastbeitrag für die Frankfurter... weiter

25.06.

Berufsschule Dachau weitet...

Bisher wurde an der Staatlichen Berufsschule... weiter

19.06.

Workshop 2017 beim AVN

In Zusammenarbeit mit der Kanzlei Heinze, Lange,... weiter

18.06.

Neues und Nützliches bei der...

Wieder einmal konnten Mitglieder des Fachverbands... weiter

25.06.

Merkur Magie Space und Space...

Die Gaming-Kugel Merkur Ideal Space steht für... weiter

25.06.

Merkur Roulette Zweier-Version

Das jüngst vorgestellte Merkur Roulette mit... weiter

25.06.

Max Fire App

Die bei der KMS Unternehmensgruppe erhältliche HD... weiter

25.06.

Magie 2016 Hybrid und Hybrid...

Mit den Spielepaketen Merkur Magie 2016 Hybrid... weiter

25.06.

Einrichtungsfolder

Mit dem Titel „Unsere Linien für Ihren... weiter

14.07.

Casino Marketing & Technology...

14. – 16. Juli 2015 Ort: Rio Las Vegas Hotel &... weiter

15.07.

RAAPA Summer Forum 2015 -...

15. – 17. Juli 2015 Ort: Nizhny Novgorod,... weiter

21.07.

Nordwestdeutscher...

Mitgliederversammlung am 21. Juli 2015 um 14:00... weiter

17.08.

Kirchensteuer für Veranlagte

Zeitraum: 3. Quartal 2015... weiter

17.08.

Gewerbesteuer

Zeitraum: 3. Quartal 2015Fälligkeitstag gesetzl.:... weiter

ANZEIGE
ANZEIGE