Anzeige
16.08.2012

VGH Baden-Württemberg: 20 Prozent Steuern sind nicht erdrosselnd

Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg schmettert die Klage einer Automatenkauffrau ab.

Ein Vergnügungssteuersatz von 20 Prozent der Bruttokasse ist rechtmäßig und nicht erdrosselnd. Das hat der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg (VGH) in seinem am Mittwoch veröffentlichen Urteil, entschieden (Urteil vom 11. Juli 2012, Az.: 2 S 2995/11).

Geklagt hatte eine Automatenkauffrau aus der Gemeinde Wehingen. Die Gemeinde hatte Ende 2010 die Vergnügungssteuer auf 20 Prozent heraufgesetzt. Die neue Vergnügungssteuersatzung verstoße nicht gegen „höherrangiges Recht“ stellte der 2. Senat des VGH fest und machte darüber hinaus deutlich: „Ein Steuersatz von 20 Prozent auf die Bruttokasse liege zwar an der oberen Grenze dessen, was in der Rechtsprechung noch als verfassungsrechtlich unbedenklich eingestuft worden sei. Er könne jedoch nicht per se als erdrosselnd angesehen werden.“

Auch im speziellen Einzelfall der klagenden Automatenunternehmerin könne eine erdrosselnde Wirkung nicht angenommen werden, da die von der Kauffrau vorgelegten Berechnungen „mit mehreren Rechenfehlern behaftet“ seien. So wurden, nach Ansicht des Gerichts, auf der „Ausgabenseite weit überhöhte Kosten für die Gebäudemiete angesetzt“. Es könne deshalb keine Rede davon sein, dass der festgesetzte Steuersatz es der Antragstellerin unmöglich mache, ihren Geschäftsbetrieb weiterzuführen, so der VGH in seiner Pressemitteilung.

 



Aktuelle Ausgabe

Exklusiv für Abonnenten:
- Aktuelle Ausgabe
- Ältere Ausgaben
- Steuer- und Anlageforum
- Rechtsprechung
- Handelsregister
- Kleinanzeigen

Benutzeranmeldung

ANZEIGE
Top-News
ANZEIGE
02.02.

Casino Merkur Spielothek ist...

Bereits zum zweiten Mal in Folge wurde Casino... weiter

01.02.

Bundesweite...

Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens der... weiter

01.02.

Bandendiebstahl vor Gericht

Vor dem Landgericht Braunschweig hat der Prozess... weiter

01.02.

Qualitätssiegel Spielerschutz

Die Gesellschaft zur Sicherung der Verantwortung... weiter

01.02.

Streit um Spielbankenabgabe

Die Kommunen rund um den oberbayerischen... weiter

28.01.

M-Box Pur Platin

Die im vergangenen Jahr neu vorgestellte und von... weiter

28.01.

Techno Jackpot

Als „neuesten Geniestreich unter den... weiter

28.01.

Magie 2016 und Magie 2016 De...

Mit Merkur Magie 2016 und Merkur Magie 2016 De... weiter

28.01.

Red Hot Firepot II Single...

Der Red Hot Firepot II aus dem Hause Bally Wulff... weiter

28.01.

Merkur Magie III Hybrid De...

Mit dem neuen Spielepaket Merkur Magie III Hybrid... weiter

09.02.

Schulungen 2016 - Wende-Punkt...

Präventionsschulungen (Modul B)09. Februar 2016... weiter

10.02.

Präventionsschulung in...

am 10. Februar 2016 in Koblenz/BoppardZielgruppe:... weiter

15.02.

Kirchensteuer für Veranlagte

Zeitraum: 1. Quartal 2016... weiter

15.02.

Umsatzsteuer (monatlich)

Zeitraum: Januar 2016 Fälligkeitstag gesetzl.:... weiter

15.02.

Gewerbesteuer

Zeitraum: 1. Quartal 2016Fälligkeitstag gesetzl.:... weiter

ANZEIGE
ANZEIGE