Anzeige
02.08.2012

Kioskterminal WES easy stand

Die WES Ebert Systeme Electronic GmbH hat ein neues Kioskterminal entwickelt, das für eine flexible Nutzung ausgelegt ist. Das Terminal namens easy stand ist je nach gewünschter Anwendung in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Der Terminalkorpus lässt sich wahlweise mit einem Touchmonitor und separatem Mini-PC oder einem Touchcomputer kombinieren. Bei Maßen von nur 38 Zentimeter Tiefe soll sich das SB-Terminal auch für beengte Räumlichkeiten eignen und als effektive Unterstützung bei der Kundenansprache dienen. Die Pultform ermöglicht einen freien Blick über das Terminal, zum Beispiel auf dahinter befindliche Exponate, Wegweiser oder ähnliches. Nach Auskunft von WES ist die Entwicklung des easy stand eine Reaktion auf Kundennachfrage nach einem kompakten und preis-günstigen Terminal. „Der Name easy steht für Einfachheit. Das System lässt sich einfach und schnell installieren“, erklärt das Unternehmen. WES erweitert mit dem easy stand seine Produktfamilie der SB-Kioskterminals um eine vielseitige Lösung. Der Terminalkorpus ist sowohl separat als auch als Bundle mit bereits integriertem 22-Zoll-Elo-Touchmonitor und Mini-PC oder 22C2 Touchcomputer erhältlich. An dem anthrazitfarbenen Gehäuse können Anwender Bildschirme in den Größen von 19 bis 32 Zoll befestigen. Optimal ist laut WES eine Anwendung mit einem 22-Zoll-Gerät. Der Monitor lasse sich in einem Winkel von 30 bis 45 Grad justieren. Die Blenden auf Vorder- und Rückseite sind silbergrau. Gegen Aufpreis ist jede RAL-Wunschfarbe erhältlich. Im abschließbaren Stauraum lässt sich neben einem Mini-PC auch ein KVM-Extender unterbringen, um beispielsweise Zweischirmlösungen zu realisieren.

 



Aktuelle Ausgabe

Exklusiv für Abonnenten:
- Aktuelle Ausgabe
- Ältere Ausgaben
- Steuer- und Anlageforum
- Rechtsprechung
- Handelsregister
- Kleinanzeigen

Benutzeranmeldung

ANZEIGE
Top-News
ANZEIGE
02.02.

Casino Merkur Spielothek ist...

Bereits zum zweiten Mal in Folge wurde Casino... weiter

01.02.

Bundesweite...

Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens der... weiter

01.02.

Bandendiebstahl vor Gericht

Vor dem Landgericht Braunschweig hat der Prozess... weiter

01.02.

Qualitätssiegel Spielerschutz

Die Gesellschaft zur Sicherung der Verantwortung... weiter

01.02.

Streit um Spielbankenabgabe

Die Kommunen rund um den oberbayerischen... weiter

28.01.

M-Box Pur Platin

Die im vergangenen Jahr neu vorgestellte und von... weiter

28.01.

Techno Jackpot

Als „neuesten Geniestreich unter den... weiter

28.01.

Magie 2016 und Magie 2016 De...

Mit Merkur Magie 2016 und Merkur Magie 2016 De... weiter

28.01.

Red Hot Firepot II Single...

Der Red Hot Firepot II aus dem Hause Bally Wulff... weiter

28.01.

Merkur Magie III Hybrid De...

Mit dem neuen Spielepaket Merkur Magie III Hybrid... weiter

09.02.

Schulungen 2016 - Wende-Punkt...

Präventionsschulungen (Modul B)09. Februar 2016... weiter

10.02.

Präventionsschulung in...

am 10. Februar 2016 in Koblenz/BoppardZielgruppe:... weiter

15.02.

Kirchensteuer für Veranlagte

Zeitraum: 1. Quartal 2016... weiter

15.02.

Umsatzsteuer (monatlich)

Zeitraum: Januar 2016 Fälligkeitstag gesetzl.:... weiter

15.02.

Gewerbesteuer

Zeitraum: 1. Quartal 2016Fälligkeitstag gesetzl.:... weiter

ANZEIGE
ANZEIGE