Anzeige
01.10.1998

Bayern ändert Baurecht

Bayern hat das Baurecht für Automaten und Werbeanlagen geändert. Geräte mit einer vorderen Ansichtsfläche von bis zu einem Quadratmeter sind nun genehmigungsfrei. Das teilt der Bundesverband der Warenautomatenaufsteller mit. Größere Geräte bleiben wie bisher genehmigungsfrei, wenn sie an einer offenen Verkaufsstelle aufgestellt werden.weiter

01.10.1998

Bestseller Chefsache Euro

Zu einem Bestseller hat sich die Broschüre „Chefsache Euro“ des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga) entwickelt. Um die Nachfrage zu befriedigen, hat der Verband jetzt eine vierte, aktualisierte Auflage drucken lassen. Die Broschüre kann kostenlos von sämtlichen Dehoga-Landesgeschäftsstellen bezogen werden.weiter

01.10.1998

Spielstätten-Quiz gegen das Sommerloch

Erster Preis ein Peugeot 106, zweiter Preis ein Motorroller und dritter Preis ein Trekkingrad. Alles natürlich neu. Damit sind die drei ausgelosten Teilnehmer eines Spielstätten-Quiz belohnt worden. Veranstaltet wurde es von Automatenunternehmer Günter Klauß. Diese Idee kam ihm, als er sich fragt, wie er seine sechs Spielstätten in den ruhigen Sommermonaten interessanter machen könnte. „Sie müssen lediglich herausfinden, in welcher Ortschaft sich welche Domino-Spielothek befindet“, lautete die...weiter

01.10.1998

Getippt und gewonnen

Wer ist neuer Fußball-Weltmeister? Richtig, Frankreich. Kein Kunststück das jetzt zu wissen - nach Ende der WM. Doch Löwen stellte diese Frage bereits im Preisausschreiben auf den Sommerfesten in den Niederlassungen. Heinz-Günter Harms aus dem oldenburgischen Varel hatte den richtigen Riecher, tippte auf Frankreich. Aus einem Berg richtiger Antwortkarten wurde Harms' Teilnahmekarte gezogen. Wolfgang Strübe von der Löwen-Niederlassung Bremen überreichte jetzt den Preis an den...weiter

01.10.1998

Selbsthilfe bei der Interessenvertretung

In Bremen haben einige der großen Aufstellunternehmer den Förderkreis des Nordwestdeutschen Automatenverbandes GbR gegründet. Unter der Obhut des Verbandes gehen sie der Interessenvertretung der Branche nach. So haben die Mitglieder des Förderkreises den „Hanseatischen Dartclub“ ins Leben gerufen. Dieser Dartsverein veranstaltete in den ersten Septembertagen ein Turnier im Electronic-Darts. Als Trainingspartner stand vor dem Wettbewerb Weltmeister Bobby Boch zur Verfügung. Natürlich verteilte...weiter

01.10.1998

Handball-Cup: Live-Übertragung im DSF

Live-Übertragung im Deutschen Sport Fernsehen (DSF) und Interviews vor laufender Kamera. Das Ganze zur besten Sendezeit. Das diesjährige Handball-Turnier um den Merkur-Spielothek-Cup war ein Medienereignis. Internationale Stars und Nationalspieler begeisterten an zwei Tagen die Zuschauer mit Handball der Weltklasse. Mit dem THW Kiel, TBV Lemgo, TuS Nettelstedt und GWD Dankersen war das Teilnehmerfeld mit Deutschen Meistern, Vizemeistern, Pokal- und Europapokalsiegern besetzt. Das Merkur-Team...weiter

01.10.1998

Pleitenwelle ebbt ab und Umsätze steigen

Weniger Pleiten lassen hoffen. Im Juni lag die Zahl der Insolvenzen in Deutschland nach Angaben des statistischen Bundesamtes erstmals im Vergleich zum Vorjahr wieder deutlich niedriger. Knapp 18 Prozent weniger Unternehmen als im Juni 1997 meldeten Konkurs an. Gleichwohl registrierten die Statistiker fürs erste Halbjahr 1998 insgesamt einen leichten Anstieg der Pleitewelle. Plus drei Prozent. Der Großhandel in Deutschland darf sich über Umsatzzuwächse freuen. Über real vier Prozent mehr im...weiter

01.10.1998

Reizen ohne Pause bis zum neuen Skatrekord

18, 20, nur nicht passen... Und das 26 Stunden nonstop. Zum dritten Mal versuchten die Meininger Skatsportfreunde sich ins Guinness-Buch der Rekorde zu reizen. 20 Mannschaften hatten gemeldet, wollten die Vojahreszeit von 24 Stunden übertreffen. Nur ein einziges Team passte vorzeitig. Premiere hatte dieses Jahr die Beteiligung der Gauselmann Gruppe – als Sponsor. Statt das Skatblatt in der Hand zu halten konnte auch am Computer ausgespielt werden. Drei Bistro Fantastico-Tische mit je einer Fun...weiter

01.10.1998

Kölner Kleeblatt arbeitet an neuen Konzepten

Verraten will Anke Rötger noch nichts. Aber Spannung schüren. Denn erst zur IMA will die Leiterin des Vertriebsbereichs bei Löwen-Zubehör in Köln Details über neue Absatzkonzepte und ein besseres Sortiment vorstellen. Dahinter stecken Ideen und Impulse eines Viererteams, das seit kurzem an dieser Aufgabe arbeitet. Eines verspricht Produktmanager Holger Werner jedoch schon jetzt: „Unseren hohen Qualitätsstandard und das sehr gute Preis-/Leistungsverhältnis werden wir beibehalten.“ Das, obwohl...weiter

01.10.1998

Darts: Neue Turnier-Idee

Geringer Einsatz und wenig Aufwand, dennoch neue Aktivitäten am Aufstellplatz. Das verspricht sich der VFS (Verband zur Förderung des Sportautomaten-Sports) vom neuen Darts-Promotionpaket. Kern der Marketing-Idee ist der Fünfkampf nach den Regeln des Deutschen Sportautomatenbundes (DSAB). Die Teilnehmerzahl ist auf 32 begrenzt, das Turnier wird im Doppel-K.-o.-System ausgetragen. „Wir wollen damit einen Anreiz fürs alltägliche Gaststättenleben schaffen“, so Lothar Rodermond vom VFS. „Das...weiter

Aktuelle Ausgabe

Exklusiv für Abonnenten:
- Aktuelle Ausgabe
- Ältere Ausgaben
- Steuer- und Anlageforum
- Rechtsprechung
- Handelsregister
- Kleinanzeigen

Benutzeranmeldung

ANZEIGE
Top-News
ANZEIGE
31.10.

Zu Hause in der Welt des...

Entertainment pur im Berliner Estrel Convention... weiter

31.10.

Jubiläumsspende für...

Das Unternehmer-Ehepaar Paul und Karin Gauselmann... weiter

30.10.

Londoner Messen: Besucher aus...

Am Tag der Vereinten Nationen (24. Oktober) gaben... weiter

29.10.

Bally Wulff: Alle Eproms...

Nach dem betrügerischen Eingriff in den... weiter

26.10.

Manipulationsgefahr: Erste...

In einer ersten schriftlichen Stellungnahme zu... weiter

ANZEIGE
ANZEIGE