Anzeige

Unter uns

Hier finden Sie die neuesten Personalien aus der Automatenbranche. 

 

19.01.1999

Jac P. van Ham, Theo van Dijck, Frank Kastelijns

Nach 40 Jahren harter Arbeit hat Jac P. van Ham nunmehr sozusagen die Nase voll. Der Chef des gleichnamigen holländischen Automatenherstellers zieht sich aus dem Tagesgeschäft zurück und wechselt in den Aufsichtsrat der Unternehmensgruppe. Dort übernimmt er den Vorsitz. Das Loch in der Geschäftsführung stopfen sollen Theo van Dijck und Frank Kastelijns. Beide sind zwar fortan für unterschiedliche Geschäftsbereiche zuständig, werden aber prinzipiell das Unternehmen gleichberechtigt leiten.weiter

21.12.1998

Walter Proske und Reinhard Marmann

Tief in die Kasse wurde im Dezember beim Deutschen Automaten-Verband (DAV) gegriffen – nicht räuberisch sondern für die Geschenke der Vorstandsmitglieder Walter Proske und Reinhard Marmann anlässlich Ihres 70. Geburtstages. Herzlichen Glückwunsch nachträglich!weiter

21.12.1998

Dieter Bethke

Von der Belegschaft erhielt Dieter Bethke zu seinem 30-jährigen Betriebsjubiläum eine großflächige Grafik mit allen Stationen seiner beruflichen Karriere. Von Hans Kloß[b/] dazu noch lobende Worte. Mit seiner Tatkraft sei es gelungen, so der Bally Wulff-Generalbevollmächtigte, das Unternehmen zu einem zuverlässigen und starken Partner für die Automatenaufsteller zu machen. Als stellvertretender Geschäftsführer des Berliner Unternehmens zeichne sich Bethke besonders durch Tatkraft und...weiter

21.12.1998

Mario Kratzenstein und Andreas Zitsch

Bei der Schelle Handelsvertretung in Norderstedt stehen zwei neue Vertriebsmitarbeiter in Lohn und Brot. Mario Kratzenstein, ehemaliger Kundenberater bei einem großen Hamburger Vertriebszentrum, und Andreas Zitsch sollen ab sofort den Verkauf von Ariston-Geldspielgeräten und Drews-Amusement-Unterhaltungsgeräten bundesweit forcieren. Die Unternehmensleitung ist sich sicher, dass sich die beiden Neuen „mit großem Elan“ dieser Aufgabe stellen werden. weiter

02.12.1998

Philip und Elisabeth Pühringer

Der jüngste Mitstreiter im Team von TAB Austria heißt Philip Pühringer. Zwar ist er noch zu klein, um seine Mutter Elisabeth bei der Führung der Geschäfte zu unterstützen. Dafür aber richtet er seinen Blick schon fest auf die neuen Produkte, zum Beispiel auf den Silverball Beetle.weiter

02.12.1998

Volker Plewa und Bernd Nehring

Der Umzug der IMA in die Halle 8 des Frankfurter Messegeländes hatte sicherlich viele Vorzüge. Allerdings musste man auch gut zu Fuß sein, um wirklich alle Stände zu besuchen. Diese beiden Automatenunternehmer, Volker Plewa (links) und Bernd Nehring (rechts) machten es sich einfach. Sie borgten sich kurzerhand die beiden Elektro-Fahrzeuge vom AutomatenMarkt und düsten durch die weitläufige Halle.weiter

02.12.1998

Jens Halle und Thomas Eckerstorfer

Der ehemalige Geschäftsführer von Bally Gaming Europe, Jens Halle (links) wird ab Januar für die gesamte Unternehmensgruppe Novomatic die Abteilung International Sales übernehmen. Zusammen mit Thomas Eckerstorfer (rechts) werde sich Halle vor allem mit dem Verkauf der Novomatic-Casinoprodukte beschäftigen, heißt es dazu aus Österreich.weiter

01.12.1998

Karl-Heinz Weinrich

Schon während der Lehre in einem hessischen Autokühlerwerk, das nebenbei auch Musikboxen baute, war Karl-Heinz Weinrich von Unterhaltungsgeräten aller Art fasziniert. Da lag es für den heute 58-jährigen auf der Hand, sich nach der Ausbildung einen Job in der Automatenbranche zu suchen. Da es jetzt genau 35 Jahre her ist, dass Weinrich diesen Job beim Westdeutschen Automatenvertrieb (Westav) fand (wurde später von Bally Wulff übernommen), gibt es einen Grund zu feiern. Wo? In der...weiter

01.12.1998

Dirk Sondermann und Johann Petersen

Nachdem die GeWeTe mit Dirk Sondermann gerade erst einen neuen Vertriebschef bekommen hatte, wurde jetzt mit Johann Petersen auch die Position des Geschäftsführers neu besetzt. Petersen war bisher Betriebsleiter bei dem Mechernicher Geldwechsel-Spezialisten und ist seit 1990 in der Gauselmann Gruppe tätig. Allein schon aufgrund seiner fachlichen Kompetenz werde er auch in seiner neuen Tätigkeit weiter Akzente innerhalb des Unternehmens setzen, heißt es dazu aus seinem Kollegenkreis. Die...weiter

01.12.1998

Management von Errèl

Drei neue Gesichter im Management-Team von Errèl. Mit Hans Faas steht bei Errèl-Industries ab sofort jemand unter Vertrag, der zwar über große Erfahrungen auf der Ebene der Unternehmensführung verfügt, vorher aber noch nie für einen Betrieb aus der Unterhaltungsbranche tätig war. Die Interessen von Errèl Operations werden zukünftig auch von Ted Western vertreten, der schon Verkaufsdirektor bei Columbia Tristar, einem Tochterunternehmen der Sony Pictures Entertainments, war. Der dritte Neue im...weiter

Aktuelle Ausgabe

Exklusiv für Abonnenten:
- Aktuelle Ausgabe
- Ältere Ausgaben
- Steuer- und Anlageforum
- Rechtsprechung
- Handelsregister
- Kleinanzeigen

Benutzeranmeldung

Top-News
ANZEIGE
01.02.

Qualitätssiegel Spielerschutz

Die Gesellschaft zur Sicherung der Verantwortung... weiter

01.02.

Streit um Spielbankenabgabe

Die Kommunen rund um den oberbayerischen... weiter

01.02.

Paul und Karin Gauselmann...

Das Jugend-Café im Espelkamper Bahnhof hat sich... weiter

01.02.

Baden-Württemberg: Geänderter...

Die Jahreshauptversammlung 2016 des... weiter

28.01.

Euromat Gaming Summit im Mai...

Der Euromat Gaming Summit, der Kongress des... weiter

31.03.

San Siro

In rund zwei Monaten beginnt in Südafrika die... weiter

31.03.

Texas Hold'em Battle

Das spannende Premium-Game „Texas Hold´em... weiter

31.03.

Leuchtbild Elegant

Hochwertige Acrylglasdrucke sind das Grundkonzept... weiter

31.03.

Sessel 352

Mit den seit der IMA erhältlichen neuen... weiter

31.03.

Dart Turnier Linie

Manchmal seien es gerade die unscheinbaren Dinge,... weiter

ANZEIGE
ANZEIGE