BA: Online-Veranstaltung zur Einführung eines bundesweiten und spielformübergreifenden Spielersperrsystems

Der Bundesverband Automatenunternehmer (BA) lädt am 10. März zu einer Online-Veranstaltung ein. Das Thema: Die Einführung des bundesweiten und spielformübergreifenden Spielersperrsystems



Ab dem 1. Juli 2021 sieht der Glücksspielstaatsvertrag 2021 den Anschluss der Spielhallen und gastronomischen Betriebe an ein bundesweites und spielformübergreifendes Sperrsystem vor. „Wir wissen derzeit noch nicht, ab wann diese Regelung in den jeweiligen Bundesländern umgesetzt wird.
 Dennoch können Sie bereits jetzt ein paar Vorarbeiten leisten und sich über die verschiedenen technischen Lösungen erkundigen“, teilt der BA mit.

Der Verband kündigt zudem an, dass auch Herstellerfirmen von Zutrittskontrollsystemen über technische Lösungen informieren werden.

Termin: 10. März 2021 von 10 Uhr bis 12 Uhr oder von 14 Uhr bis 16 Uhr, BAdigital-Online-Veranstaltungsreihe.

Weitere Informationen stellen die BA-Landes- und Fachverbände zur Verfügung.