Cart Fury

Das Rennerlebnis soll ein völlig anderes sein, als bei anderen münzbetriebenen Fahrsimulatoren. Mit Cart Fury präsentiert Nova Games ein Produkt, dessen Rennwagen, Sponsoren, Fahrer und Rennstrecken allesamt durch Cart Licensed Products genehmigt wurden. „Cart Fury ist in der Tat ein einzigartiges, sehr unterhaltsames Rennspiel“, sagt Helene Sheeler, stellvertretende Marketingleiterin beim Hersteller Midway. Cart Fury verwende die neuesten Grafiken und Animationstechnologien, um Spielelemente zu kreieren, die niemals zuvor Bestandteil eines Rennspiels gewesen seien. Zum Beispiel das Reifen-an-Reifen-Feature (Wheel-to-wheel). Berühren sich Autos, werden sie beschädigt und verlieren Teile. Auch werde mit neuester Hardware und Spielgehäuse-Technologie gearbeitet, erklärt Sheeler weiter. Das Gerät verfügt über ein Force-Feedback-Lenkrad, ein 4-Lautsprecher-Sound-System, einen verstellbaren Rennsitz und ein Armaturenbrett mit voll funktionstüchtigem LED-Display. Von den zwölf Rennstrecken sind acht detailgetreue Nachbildungen.