Gaming Summit: Vorteilspreis für Tickets noch bis zum 30. April

Der Gaming Summit findet am 26. Juni im Berliner Axica Kongress- und Tagungszentrum statt.

Um den Interessenten, die zurzeit noch in den Osterferien sind, ebenfalls den Vorteilspreis anbieten zu können, wird die Early Bird-Aktion um zwölf Tage verlängert. Bis zum 30. April kann man sich noch den Frühbucherrabatt sichern und 50 Euro sparen.

Auf dem Gaming Summit 2019 – Kongress der deutschen Automatenwirtschaft – werden zahlreiche Spezialisten in Panels und Diskussionsrunden über alle Aspekte des Glücksspielwesens in Deutschland referieren. 400 Teilnehmer werden erwartet.

Referenten (Auszug):

Moderation: Monika Jones (TV-Journalistin)

Impulsreferat: Paul Ziemiak (CDU-Generalsekretär)

Glücksspielstaatsvertrag: Prof. Dr. Patrick Sensburg (MdB CDU), Martin Gerster (MdB SPD), Michael Barth

(Geschäftsführer Lotto Bremen)

Update Recht: Rechtsanwalt Jörg Zehender (Northeim), Rechtsanwältin Petra Stegkemper (Leipzig)

Werbung: Prof. Julian Krüper (Ruhr-Universität Bochum), Prof. Jürgen Schulz (Universität der Künste, Berlin), Joachim Becker (Direktor der Landesmedienanstalt Hessen)

Gastronomie: Dr. Jörg Pietsch (Arbeitsstab der Bundesdrogenbeauftragten)

Ausführliche Informationen und Tickets zum Gaming Summit, der am 26. Juni im Berliner Axica Kongress- und Tagungszentrum stattfindet, erhalten Sie unter: daw-summit.de