Hawaiian Sophie das Bally Wulff-Spiel des Monats

Der attraktive Gewinnplan von Hawaiian Sophie.

Das Bally Wulff-Spiel des Monats August, Hawaiian Sophie, lädt mit hawaiianischem Südseeflair zu Strandspaziergängen und Surfer-Sessions ein. Während das Wild schon für zusätzliche Credits und Respins sorgt, kann der Scatter bis zu 100 Freispiele auslösen.

Die legendäre pazifische Insel Hawaii ist Themenschwerpunkt für ein temporeiches Spiel. Dort wartet bereits die bezaubernde Sophie und verspricht exotisches, heißes Spielvergnügen. Wer es schafft, ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen, wird mit den meisten Credits belohnt.

Bis zu 100 verlockende Freispiele

Für Abkühlung sorgt die erfrischende Surferwelle, die in diesem Spiel als Scatter auftritt. Rauscht sie dreimal ins Walzenbild, nimmt das Spiel eine spannende Wendung an. Denn erscheint das Glückssymbol drei-, vier- oder fünfmal auf den Walzen, winken dem Spielgast bis zu 100 vielversprechende Freispiele. 

Die Tiki-Maske präsentiert sich in diesem Spiel als Wild Symbol und sorgt für zusätzliche Credits und Respins. Erscheint die Maske dreimal auf einer Walze, werden Sommerträume wahr. Der Clou dabei ist: Das Wild bleibt im Respin-Feature stehen und erhöht mit bis zu drei Respins die Trefferchancen.

Kolibri, Ukulele und Kokosnuss

Auch die anderen Symbole lassen einen so richtig den Wind in den Haaren und das Salz auf der Haut spüren. Denn Kolibri, Ukulele und Kokosnuss verhelfen zu lukrativen Treffern am polynesischen Strand.

Hawaiian Sophie ist ein fünf mal drei Walzen-Spiel und ermöglicht mit 243 möglichen Wegen viele Trefferchancen. Schöne Animationen und tropische Klänge runden das sommerliche Spielvergnügen ab.