Jubiläums-IMA eröffnet

Dr. Ditmar Staffelt zeigt sich beeindruckt von der Innovationskraft der Automatenwirtschaft.

Ab dem heutigen Mittwoch, 10 Uhr, sind die Nürnberger Messetore für die Besucher der 25. IMA geöffnet.

Bis zum Sonnabend werden rund 140 Aussteller auf einer Fläche von 12 000 Quadratmetern ihre Geräte-Neuheiten, Angebote und Dienstleistungen vorstellen.

Bei der offiziellen Eröffnung mit dabei: Dr. Ditmar Staffelt, Parlamentarischer Staatssekretär, Nürnbergs Oberbürgermeister Ulrich Maly und die Repräsentanten der Branchenverbände BA, VDAI und DAGV.

Ein gesellschaftlicher Höhepunkt der Messe ist der Gala-Abend mit dem Circus Roncalli am Freitagabend.

Zu insgesamt 32 Techniker-Workshops laden die Hersteller am Freitag und Sonnabend ein.

Neu ist der Publikumstag am Sonnabend, dem letzten Messetag. An diesem Tag will die Branche ihr vielfältiges attraktives Unterhaltungsangebot einer breiten Öffentlichkeit vorstellen.

Die Öffnungszeiten der IMA auf dem Nürnberger Messegelände: Mittwoch, 19. Januar bis Freitag, 21. Januar von 10 bis 19 Uhr; Sonnabend, 22. Januar von 10 bis 17 Uhr.

Eintrittspreise: Tageskarte 36 Euro; Zwei-Tageskarte 52 Euro; Endverbraucher-Tageskarte, nur gültig am Sonnabend, 15 Euro.