Löwen mit zwei Namensänderungen

Aus dem Löwen-Crown-Vertrieb wird der Löwen-Vertrieb, aus dem Löwen-Crown-Service der Löwen-Service. Diese Namensänderung zum 1. Januar 2019 gab das Binger Unternehmen bekannt.

„In den vergangenen Jahren hat sich die Produktvielfalt der Löwen-Gruppe deutlich erhöht. Neben den Geldspielgeräten von Novo und Crown, den Compactsport-Geräten und dem Zugangssystem Clever Entry sind weitere Produkte wie das Cash Management oder die Spielstättenvernetzung Casinonet hinzugekommen“, erklärt Oliver Bagus, Mitglied der Geschäftsleitung von Löwen Entertainment.

Das Profil weiter schärfen

„Da die Betreuung dieser Produkte maßgeblich durch unsere Vertriebs- beziehungsweise Serviceorganisation erfolgt, ist es erforderlich, diese beiden Bereiche umzubenennen.“ So will Löwen ­Entertainment das Profil der beiden Organisationen weiter schärfen.

„Selbstverständlich bietet auch der Löwen-Service und der Löwen-Vertrieb unseren Kunden die erstklassigen Leistungen, die diese seit Jahren von uns gewohnt sind“, wird betont.