Löwen verabschieden langjährigen Produktionschef Raymund Eckes

Raymund Eckes engagierte sich drei Jahrzehnte für die Löwen.

Fast 30 Jahre war Raymund Eckes bei Löwen Entertainment beschäftigt, zum 31. Dezember ging der Produktionsleiter in den Ruhestand. Der Diplom-Ingenieur für Maschinenbau verantwortete seit 2001 die gesamte Fertigung von Geldspielgeräten und die Qualitätssicherung am Standort Bingen.

„Für die langjährige erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit danken wir Raymund Eckes ganz herzlich. Mit seinem Engagement, seiner Erfahrung und dem Streben nach höchster Produktqualität hat er maßgeblich zu unserem Unternehmenserfolg beigetragen“, dankt Christian Arras, Vorsitzender der Geschäftsführung.

Die Nachfolge hat Mike Meusel angetreten, der zuletzt als stellvertretender Werksleiter bei einem Automobilzulieferbetrieb tätig war.