Veranstalter gewinnen Paul Ziemiak und Monika Jones für den Gaming Summit 2019

Gaming Summit 2019: Paul Ziemiak – Impulsredner, Monika Jones – Moderatorin.

Mit dem CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak konnte ein prominenter Redner für den Gaming Summit am 26. Juni 2019 gewonnen werden. Der frühere Bundesvorsitzende der Jungen Union zählt zu den vielversprechenden Nachwuchstalenten in der deutschen Politik. Seit 8. Dezember 2018 ist der 33-Jährige amtierender Generalsekretär der Christlich-Demokratischen Union Deutschlands. Ziemiak ist Mitglied des Bundestages, verheiratet und Vates eines Sohnes. Ein zweites Kind ist unterwegs. 

In seinem Impulsreferat wird Paul Ziemiak mit Sicherheit auch auf die Herausforderungen der Automatenwirtschaft Bezug nehmen. 

Für die Moderation des Gaming Summit wird, wie heute bekannt wurde, die profilierte Deutsche-Welle-TV-Journalistin Monika Jones Verantwortung tragen.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit Monika Jones eine profilierte TV-Journalistin gewinnen konnten, die sowohl in Wirtschaftsthemen als auch politischen Themen kompetent und erfahren ist", betont Georg Stecker. Der DAW-Vorstandssprecher weiter: "Mir ist Monika Jones als qualifizierte Journalistin und versierte Moderatorin zahlreicher Business-Events bekannt. Ich bin mir sicher, dass sie inhaltlich souverän und journalistisch-kritisch durch den Gaming Summit führen und so die Diskussion bereichern wird."

Noch bis 18. April gibt es einen Frühbucher-Rabatt

Der Gaming Summit ist das jährliche Top-Event der Branche und findet in diesem Jahr am 26. Juni im Axica am Berliner Brandenburger Tor statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind anschließend ins Teehaus im Englischen Garten zum Sommerfest eingeladen. Tickets mit Frühbucher-Rabatt (noch bis 18. April) gibt es unter www.daw-summit.de.