Vertreter der Automatenbranche und NRW-Landtagsabgeordneter Björn Franken übergeben 
Tischkicker an Jugendzentrum in Much

Nico Ernstberger, Wolfgang Pütz, Gilda Wex-Beuke, Norbert Büscher und Björn Franken (v.l.) bei der Tischkickerübergabe. (Foto: DAW/AWI)

In Much im Rhein-Sieg-Kreis kann sich das örtliche Jugendzentrum über einen Tischkicker freuen.

Diesen übergab der NRW-Landtagsabgeordnete Björn Franken am 28. Oktober gemeinsam mit Wolfgang Pütz, Vorstand Deutscher Automaten-Verband (DAV) und Nico Ernstberger, Länderbeauftragter Dachverband Die Deutsche Automatenwirtschaft (DAW), an die Leiterin des Jugendzentrums, Gilda Wex-Beuke.

Franken hatte den Kicker im Juli in Düsseldorf beim Parlamentarischen Abend von DAW und DAV gewonnen und ihn nun – wie es gute Tradition ist – an eine soziale Einrichtung gespendet. Der Mucher Bürgermeister Norbert Büscher war bei der Übergabe des Tischkickers ebenfalls vor Ort und freute sich über die Spende in seiner Gemeinde.

Mit Engagement und Leidenschaft eine tolle Begegnungsstätte für Kinder und Jugendliche geschaffen

„Der Kicker ergänzt das Freizeitangebot des Jugendzentrums optimal und es freut uns, dass wir vielen Jugendlichen damit eine Freude bereiten können“, so Wolfgang Pütz.

Er betont: Das Team des Jugendzentrums Much schaffe mit Engagement und Leidenschaft seit fast dreißig Jahren eine tolle Begegnungsstätte für Kinder und Jugendliche und leiste damit einen wichtigen Beitrag für unseren gesellschaftlichen Zusammenhalt.

„Dafür unser großer Dank“, sagt Pütz.