Nachrichten

Zum 1. Januar 2000 greifen die Umstrukturierungen der vergangenen Monate bei Merkur Sport & Games. Wie in unserer Dezember-Ausgabe berichtet, endet das Arbeitsverhältnis des bisherigen Geschäftsführers des Hamburger Unternehmen, Rolf-Friedrich... mehr
Das Guinness-Buch der Rekorde muss korrigiert werden. Grund: ein neuer Weltrekord im 24-Stunden-Darten. Die Wiesbadener EDC Top Bulls schraubten jetzt in Hamburg ihre eigene Spitzenmarke auf 2 163 105 Punkte hoch. Bull-Spieler Mike Fischer gelang... mehr
Löwen Entertainment und Hirscher Automaten arbeiten künftig eng zusammen. Beide Unternehmen haben jetzt einen Exklusivvertrag für den Bereich Geldwechsler und Weiterspielmarken-Manager geschlossen. Das teilen die Binger Löwen mit. Hirscher hat im... mehr
Die deutsche Wirtschaft ist wieder auf Expansionskurs. Motor der Aufwärtsbewegung ist mal wieder der Export, auch in unserer Branche. „Wir sind vom Erfolg des neuen Cashline 2000 in Spanien beeindruckt“, freut sich Robert Hess, Kommunikationschef der... mehr
Römische Statuen, Fresken und Büsten von Cäsar und Augustus bestimmen die Inneneinrichtung. Doch es handelt sich nicht um ein Museum oder eine Ausgrabungsstätte, sondern um eine Spielstätte der besonderen Art. Dem Fair Play Center Pantheon im... mehr
Sportlich erfolgreich sind die Bundesliga-Handballer des TuS Nettelstedt. Jetzt auch am Computer. Denn TuS-Sponsor Gauselmann verpasste den Sportlern jüngst einen Fitnesskurs am PC. Ewald Hummenberger, Dirk Beuchler, Harald Beilschmied sowie die... mehr
Heute, zwei Tage vor Weihnachten, hat das Bundesverwaltungsgericht in Berlin in zwei Verfahren über die Vergnügungssteuer verhandelt. Genauer gesagt: Zum einen stand die Pauschalbesteuerung von Geld-Gewinn-Spiel-Geräten auf dem Prüfstand. Zum anderen... mehr
Im folgenden dokumentiert der AutomatenMarkt die Pressemitteilung des Bundesverwaltungsgerichtes zur pauschal erhobenen Vergnügungssteuer und zur erhöhten Vergnügungssteuer auf Automaten, die nach Ansicht von Kommunen Gewalt gegen Menschen... mehr
Die Berliner Bundesverwaltungsrichter haben entschieden.Die pauschale Besteuerung von Spielautomaten ist weiterhin zulässig.Auch die erhöhte Vergnügungssteuer auf so genannte Killerautomaten. mehr