SC4 Bill Change

Mit dem neuen Hirscher SC4 Bill Change, der ab sofort bei Crown Technologies vom Band läuft, will das Unternehmen den Allrounder des Cash Managements an die Poleposition bringen. Dank neuem Design, einer zusätzlichen frei belegbaren Funktionstaste und dem neuen Microprozessorboard Hirscher SuperChange V3.0 als Herzstück, soll der Startschuss für eine neue Ära des Geldhandlings erfolgen. Wie alle Hirscher-Produkte stehe auch der SC4 Bill Change für Langlebigkeit, sei robust und zuverlässig, wirbt der Hersteller. Kunden, die nicht nur an den Kaufpreis, sondern auch an die Folgekosten denken, müssten das Preis-Leistungs-Verhältnis bei Hirscher Moneysystems zu schätzen wissen. Der neue SC4 Bill Change sei perfekt auf das Cash Management ab TR 5.0 vorbereitet, heißt es weiter. Die Versorgung mit Münzen und der 10 Euro-Banknote stehe im Vordergrund. Dazu wurde der SC4 Bill Change mit zwei Banknoten-Recyclern ausgestattet, das bedeutet bis zu viermal 100 Banknoten im Recycling. Zwei zusätzliche LCDM-Banknotenausgabeeinheiten erweitern die Kapazität um jeweils 800 Banknoten. Der Vorrat an Zwei-Euro-Münzen inklusive Recycling sei optimal auf den Bedarf einer Spielstätte mit bis zu zwölf Spielgeräten abgestimmt. Personalkonten ermöglichten bei Bedarf die gesicherte Freigabe größerer Geldbeträge. Die „Geld-Zurück-Funktion“ beim Befüllen von Spielgeräten würde durch die Verknüpfung des SC4 Bill Change mit einer der üblichen Vernetzungslösungen am Markt ermöglicht.