BZgA bekommt neue Telefonnummer

Die Beratungstelefonnummer der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), die unter anderem in die Frontscheiben von Geldspielgeräten eingedruckt ist, wird am 1. Januar 2022 geändert.

Mit Beginn des neuen Jahres lautet die Nummer des Beratungstelefons für Menschen mit problematischen Spielverhalten und deren Angehörige 0800 1372700. Wie der Hamburger Automaten-Verband (HAV) meldet, werden die Muster-Sozialkonzepte der Deutschen Automatenwirtschaft entsprechend angepasst.

Die im VDAI organisierten Hersteller haben bereits angekündigt, die an den Geräten angebrachten Hinweise auf die Beratungshotline zu ändern. Die Flyer "Nur zum Spaß“, die in den Spielhallen ausgelegt werden, sind nach Angaben des Bundesverbandes Automatenunternehmer (BA) bereits angepasst worden. Sie können bei der BA-Service GmbH bestellt werden (E-Mail: ba-service@baberlin.de). Alle von den Automatenunternehmen verwendeten Materialien zum Spielerschutz müssen ab Januar mit der neuen BZgA-Nummer versehen sein.