DAV-Versammlung in Lanxess Arena

Mit der Kölner Lanxess Arena hat der Deutsche Automaten Verband (DAV) eine der größten Hallen im Verbandsgebiet gemietet, um trotz coronabedingter Abstandsgebote in der ersten Jahreshälfte seine Jahreshauptversammlung abhalten zu können. Termin ist am Dienstag, 16. Juni, ab 11 Uhr (Einlass ab 10 Uhr).

Die Versammlung findet im Innenraum der Arena, Willy-Brandt-Platz 3, 50679 Köln, statt, dort, wo sonst Konzerte oder Sportveranstaltungen über die Bühne gehen. Laut DAV können alle geforderten Hygiene- und Sicherheitsstandards eingehalten werden. Schutzmasken und Namensschilder werden vor dem Eingang zum Innenraum ausgegeben.

Zum Parken empfiehlt der Verband das Parkhaus P 3, das über einen direkten Zugang zum Innenraum der Lanxess Arena verfügt.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem eine Satzungsänderung, Vorstandswahlen sowie der Glücksspielstaatsvertrag und das Ausführungsgesetz für NRW. Angesichts der Bedeutung dieser und anderer Themen hofft der Vorstand auf eine große Teilnahme und bittet die Mitglieder ausdrücklich um vorherige Anmeldung.