Es bleibt bei der Pauschalsteuer

Die Berliner Bundesverwaltungsrichter haben entschieden.

Die pauschale Besteuerung von Spielautomaten ist weiterhin zulässig.
Auch die erhöhte Vergnügungssteuer auf so genannte Killerautomaten.