Gauselmann Gruppe wächst um 4,5 Prozent

Traditionsgemäß gibt die Gauselmann Gruppe auf ihrer Pressekonferrenz während der IMA die vorläufigen Zahlen für das letzte Geschäftsjahr bekannt. Auch dieses Mal wurde der Wachstumskurs der zurückliegenden Jahre fortgeführt.

Der Gesamtumsatz der Unternehmensgruppe stieg im Geschäftsjahr 2002 um 29 Millionen Euro oder 4,5 Prozent von 637 Millionen Euro (2001) auf nunmehr 666 Millionen Euro. Im Inland wurde der Umsatz des zurückliegenden Jahres gerade erreicht. Nach 405 Millionen Euro (2001) erzielte die Unternehmensgruppe im zurückliegenden Geschäftsjahr 2002 404 Millionen Euro. Das entspricht einem Minus von 0,4 Prozent.

Auf den ausländischen Märkten wurde erneut ein zweistelliger Zuwachs erwirtschaftet. Hier stieg der Umsatz um 30 Millionen Euro von 232 Millionen Euro (2001) auf nunmehr 262 Mio. Euro (2002). Dies entspricht einem Plus von 13,1 Prozent. Insgesamt investierte das Unternehmen im abgelaufenen Geschäftsjahr rund 75 Millionen Euro gegenüber 63 Millionen Euro 2001.