Löwen Entertainment und Rhein-Neckar Löwen verlängern Partnerschaft

Der deutsche Handball-Nationalspieler Jannik Kohlbacher im Trikot der Rhein Neckar Löwen. Löwen Entertainment und der Handball-Bundesligist setzen ihre Zusammenarbeit auch in der kommenden Saison fort. (Foto: Rhein Neckar Löwen/Sörli Binder)

Löwen Entertainment hat seinen Vertrag als Hauptsponsor des Handball-Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen um ein weiteres Jahr verlängert.

In der Saison 2021 / 2022 prangt die Marke „Admiralbet“ erneut auf der Trikotbrust der Mannschaft. Admiralbet ist das Sportwettenangebot von Löwen Entertainment.

Sechste gemeinsame Saison

„Wir freuen uns sehr, mit Löwen Entertainment nun in die sechste gemeinsame Saison zu starten. Gerade in diesen Zeiten ist der Rückhalt durch einen verlässlichen Partner besonders wichtig“, sagt Jennifer Kettemann, Geschäftsführerin der Rhein-Neckar Löwen.

Die Corona-Pandemie stellte auch die Rhein-Neckar Löwen vor neue Herausforderungen. Das Training wurde zeitweise ausgesetzt. Spiele fanden lange Zeit gar nicht, dann nur ohne Fans statt. Zuschauereinnahmen brachen weg. Die Vertragsverlängerung gibt dem Verein nun wertvolle Planungssicherheit.

Herausforderungen und Erfolge

„In den vergangenen Jahren haben wir mit den Rhein-Neckar Löwen bereits viele gemeinsame Erfolge feiern dürfen. Nun freuen wir uns darauf, der Zusammenarbeit ein weiteres erfolgreiches Kapitel hinzuzufügen“, so Christian Arras, Vorsitzender der Geschäftsführung von Löwen Entertainment.

Bereits seit Sommer 2016 ist Löwen Entertainment Hauptsponsor der Rhein-Neckar Löwen. Das Unternehmen mit Sitz in Bingen am Rhein ist Entwickler und einer der führenden Hersteller von Geldspielgeräten in Deutschland. Neben dem Sportwettangebot Admiralbet betreibt Löwen Entertainment unter der Marke Admiral bundesweit rund 520 staatlich konzessionierte Spielhallen. Kürzlich hat das Unternehmen sein Portfolio zudem um Novoline, eine Online-Gaming-Plattform für virtuelle Automatenspiele, erweitert.