Löwen-Gruppe erfüllt Wünsche in Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen

Hier wird die Kinder- und Jugendhilfe St. Hildegard in Bingen beschenkt.

In der Vorweihnachtszeit übergaben die Auszubildenden von Löwen Entertainment und Admiral Entertainment 200 Geschenke an insgesamt vier Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen in Bingen, Ingelheim (beide Rheinland-Pfalz) und Wilhelmsdorf (Baden-Württemberg). Die Geschenke hatten die Auszubildenden zuvor unter den Mitarbeitern in den Unternehmenszentralen in Bingen und Pfullendorf eingesammelt. All das ist Teil der Aktion „Löwen-Gruppe erfüllt Kinderwünsche“.

„Über das soziale Engagement der Auszubildenden sowie aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Löwen-Gruppe haben wir uns auch in diesem Jahr sehr gefreut. Herzlichen Dank für diese tolle Aktion“, so Joachim Cohausz, Bereichsleiter der Kinder- und Jugendhilfe St. Hildegard in Bingen. Die Einrichtung ist bereits seit der ersten Durchführung im Jahr 2017 Partner des Projekts.

„Löwen-Gruppe erfüllt Kinderwünsche“ ist zu einer festen Tradition geworden. Bereits im vierten Jahr in Folge wird die Aktion durch die neuen Ausbildungsjahrgänge der Unternehmen organisiert. Die Auszubildenden nehmen den Kontakt zu den Einrichtungen auf, sammeln die Wünsche ein und verteilen diese an ihre Kollegen.