Merkur Casino ist „Top nationaler Arbeitgeber“

Armin Gauselmann hebt die vielfältigen Aus- und Weiterbildungangebote innerhalb der Gauselmann Gruppe hervor.

Dieter Kuhlmann betont, dass die Beziehung zwischen Arbeitgeber und Angestellten bei Merkur Casino nicht einseitig ist.

Zum sechsten Mal in Folge erhielt Merkur Casino die Auszeichnung „Top nationaler Arbeitgeber“ des Magazins „Focus-Business“. Damit gehört das Gauselmann-Tochterunternehmen zu Deutschlands beliebtesten 1 000 Arbeitgebern in 29 Branchen.

Die Wahl zum „Top nationalen Arbeitgeber“ erfolgte anhand der Arbeitnehmerbewertungen und ihrer Anzahl auf der Bewertungsplattform kununu.com.

„Uns liegt viel an unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Dass diese Beziehung keine einseitige ist, belegt die erneute Auszeichnung zum ‚Top nationalen Arbeitgeber‘. Darüber freuen wir uns sehr“, sagt Dieter Kuhlmann, Spielbetriebsvorstand der Gauselmann Gruppe.

Bindung zum Unternehmen stärken

„Unser Erfolgskonzept ist die Mischung aus vielfältigen Aus- und Weiterbildungsangeboten sowie Mitarbeiterveranstaltungen, die zum einen zur fachlichen Qualifikation beitragen und zum anderen die Bindung zum Unternehmen stärken“, erläutert Armin Gauselmann, Vorstand der Gauselmann Gruppe.

Neben der branchenspezifischen Ausbildung zum/zur Automatenfachmann/-frau bietet Merkur Casino unter anderem die innerbetriebliche Fortbildung zum/zur Fachmann/-frau für Casino-Service (IHK), regelmäßige Produktschulungen und die jährlich stattfindende „Qualifizierungsoffensive“ zur ganzheitlichen Information aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an.