Merkur Sportwetten investiert in polnischen Wettanbieter Totolotek

Totolotek-Wettshop in Warschau im neuen Merkur-Look.

Seit April 2019 gehört der polnische Sportwettanbieter Totolotek S.A. zur Merkur Sportwetten GmbH. Totolotek erhält nun ein umfassendes Rebranding und übernimmt das Merkur-Produktangebot.

„Totolotek zählt zu den renommiertesten Sportwettanbietern in Polen. Mit der Integration in unsere Unternehmensstruktur möchten wir den Erfolg von Totolotek weiter vorantreiben und dessen Position im Markt nachhaltig stärken. Wir sind überzeugt, dass uns dies mit unseren innovativen Produkten sowie unserer Erfahrung und Finanzkraft gelingen wird“, erklärt Niko Steinkrauß, Geschäftsführer von Merkur Sportwetten.

Renoviert, neu gebrandet, neue Terminals

Die Shops seien nicht nur renoviert und neu gebrandet, sondern auch mit hochwertigen Wettterminals „Made in Germany“ ausgestattet worden. Laut Unternehmensangaben werden in den kommenden Monaten alle weiteren stationären Vertriebspunkte von Totolotek entsprechend modernisiert.

Auch der Online-Auftritt von Totolotek wurde überarbeitet. Die Website www.totolotek.pl sei auf die technisch ausgereifte Systemplattform des Mutterkonzerns überführt und mit einem völlig neuen Design versehen worden. „Das Highlight der neuen Website ist die Bedienoberfläche. Sie ist übersichtlich gestaltet und intuitiv anwendbar, sodass Wetten schnell und unkompliziert platziert werden können“, so das Unternehmen. Sämtliche Wettangebote seien auch mithilfe der Totolotek-App für Android-Smartphones bequem und sicher abrufbar.

„Überwältigende Resonanz"

„Eine so umfassende Modernisierung wie die von Totolotek gab es im polnischen Sportwettmarkt noch nie! Das große Engagement unseres Mutterkonzerns zahlt sich aus: Die Resonanz unserer Kundinnen und Kunden ist überwältigend, sowohl in den Wettshops als auch Online“, so Adam Lamentowicz, CEO von Totolotek.

Der Anbieter kündigt an, dass pünktlich zur Fußball-Europameisterschaft 2020 alle stationären Vertriebspunkte von Totolotek im neuen Merkur-Look gebrandet und sämtliche Systemänderungen vollständig implementiert sein werden.

Über Totolotek:
Totolotek ist seit fast 30 Jahren fest im polnischen Sportwettmarkt etabliert und gehört zu den drei führenden Omni-Channel-Wettunternehmen in Polen. Es vermarktet sein vielfältiges Sportwettangebot sowohl stationär über 260 Vertriebspunkte als auch Online via Homepage und Mobile-App. 560 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind aktuell für Totolotek tätig.

Über Merkur Sportwetten:
Die Merkur Sportwetten GmbH ist ein Tochterunternehmen der Gauselmann Gruppe und bündelt das gesamte Sportwettgeschäft des Konzerns. Dieses umfasst den Wettvermittler Cashpoint Solutions sowie die Sportwettmarken XTiP (Deutschland), Cashpoint (Österreich und Dänemark), Betcenter (Belgien) und Totolotek (Polen). Die 1957 gegründete Gauselmann Gruppe mit Sitz in Espelkamp (Deutschland) ist ein international tätiges Familienunternehmen der Unterhaltungs- und Freizeitindustrie. Sie entwickelt, produziert und vertreibt Geldspielgeräte sowie dazugehörige Spiele, betreibt im In- und Ausland die bekannte Spielstätten-Kette Merkur Casino und ist Konzessionär von staatlichen Spielbanken. Darüber hinaus ist der Konzern in den Bereichen Sportwette und Online-Gaming tätig. Die Gauselmann Gruppe beschäftigt weltweit rund 13 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verfügte im Geschäftsjahr 2018 über ein Geschäftsvolumen von über 3,6 Milliarden Euro.