Neueröffnung in Salzgitter: Merkur Casino setzt wieder auf Wachstum

Filialleitungs-Assistentin Nicole Wöhlert zeigt Spielbetriebe-Vorstand Dieter Kuhlmann (rechts) und Benjamin Bredenkamp, Geschäftsführer Merkur Casino Vertrieb National, das neue Merkur Casino in Salzgitter.

Die neue Filiale in der Gustav-Hagemann-Straße im südostniedersächsischen Salzgitter. Merkur Casino ist nach dem Corona-Stillstand wieder auf Expansionskurs.

Eine weitere Merkur-Sonne strahlt in Salzgitter: Kürzlich eröffnete die Merkur Casino GmbH in der Gustav-Hagemann-Straße in Salzgitter eine neue Spielstätte. Auf einer Fläche von rund 300 Quadratmetern bietet das Tochterunternehmen der Gauselmann Gruppe seinen Spielgästen ab sofort Spielspaß an insgesamt zwölf Geldspielgeräten. Bei einem persönlichen Besuch vor Ort machten sich auch Dieter Kuhlmann, Vorstand Spielebetriebe Gauselmann Gruppe, und Benjamin Bredenkamp, Geschäftsführer Merkur Casino Vertrieb National, ein Bild von der neuen Spielstätte.

„Für die Zukunft stehen die Zeichen wieder auf Wachstum. Nachdem wir das Thema Expansion während der Lockdown-Phasen ein Stück weit zurückstellen mussten, sind wir nun wieder verstärkt auf der Suche nach neuen Standorten“, erklärt Benjamin Bredenkamp. „Den ersten davon haben wir mit der neuen Filiale in Salzgitter gefunden. Die Eröffnung dieses Merkur Casinos ist nach den vergangenen zwei Jahren ein ganz besonderer und auch wichtiger Schritt für uns.“

85 Merkur Casino-Spielstätten in Niedersachsen

Für das Wohl der Gäste in der neuen Merkur Casino-Filiale sorgen insgesamt sieben Mitarbeiter, vier Arbeitsplätze hat das Unternehmen dabei neu geschaffen. Ab sofort ist die Filiale montags bis samstags von 6 bis 24 Uhr und sonntags von 11 bis 24 Uhr geöffnet. Zutritt erhalten spielberechtigte Personen über 18 Jahre. Neben dem neuen Standort betreibt die Merkur Casino GmbH bereits seit 2008 eine Spielstätte in der Konrad-Adenauer-Straße in Salzgitter. In ganz Niedersachsen verfügt das Unternehmen über rund 85 Spielstätten.

Die Spielstätten von Merkur Casino sind bereits zum wiederholten Male mit dem Titel „beliebteste Spielstätte“ ausgezeichnet worden, machen die Ostwestfalen deutlich. Neben Bestnoten in der Gesamtwertung überzeugten die Spielstätten des Gauselmann-Tochterunternehmens in der Untersuchung des Wirtschaftsmagazins Focus-Money ebenso in den Einzelkategorien Seriosität, Spielangebot, Service, Personal sowie Ambiente.

Top nationaler Arbeitgeber

Darüber hinaus punktet die Merkur Casino GmbH bereits seit Jahren als Arbeitgeber: Im März 2022 kürte das Magazin Focus-Business das Unternehmen zum achten Mal in Folge zum „Top nationalen Arbeitgeber“. Das ostwestfälische Unternehmen belegte Platz fünf im Ranking der 50 Top-Arbeitgeber Deutschlands, in der Branche „Handel und Konsum“ sicherte es sich den ersten Platz.