RP Darmstadt: Zahlen zu Spielersperren bei OASIS

22 435 Personen haben sich seit Anfang Juli 2021 nach Angaben des Regierungspräsidiums Darmstadt in das zentrale Spielersperrsystem OASIS eingetragen, Stand: 21. Dezember 2021. Dies berichten mehrere Medien wie sueddeutsche.de und merkur.de.

Nach einem Eintrag in das OASIS-System ist ein Spieler spielformübergreifend für Spielhallen, Spielbanken, Online-Casinos, Online-Poker sowie Sportwetten gesperrt.

Noch keine Erlaubnisse für virtuelle Automatenspiele – 49 Anträge liegen vor

Durch den Glücksspielstaatsvertrag 2021 wurden auch virtuelle Automatenspiele, Online-Poker und Online-Casinospiele legalisiert.

Dem zuständigen Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt zufolge seien allerdings noch keine Erlaubnisse erteilt worden. 49 Erlaubnisse zur Veranstaltung von virtuellen Automatenspielen und sieben für Online-Poker seien beantragt worden (Stand 14. Dezember), berichtet sueddeutsche.de. Die Anträge würden noch bearbeitet. Noch ist das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt für die Anträge zuständig. Die neue Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder (GGL) übernimmt ab dem 1. Juli 2022 erste operative Aufgaben.