Save the date: BA mit Update zu Coronahilfen

Spiel- und Gaststätten sind weiterhin geschlossen, und Aufstellunternehmer überlegen, wie sich die finanziellen Verluste auf den wirtschaftlichen Betrieb auswirken und welche Hilfen auch im neuen Jahr zur Verfügung stehen.

Der Bundesverband Automatenunternehmer (BA) hatte bereits am 23. November im Rahmen eines BAdigital – Web-Seminar zur Anwendung der staatlichen Corona-Hilfen I umfassend über die Hilfsprogramme informiert. Jetzt wird der Spitzenverband mit einer neuen Auflage des BAdigital einen aktualisierten Überblick geben, weitere Hilfestellung anbieten und bestehende offene Fragen beantworten.
 
Interessenten sollten sich jetzt einen Platz für die Online-Veranstaltung am Mittwoch, 20. Januar, sichern. Von 14 Uhr bis zirka 15:30 Uhr informiert der BA erneut umfassend über das Thema Corona-Hilfen. Die Teilnahme ist für Mitgliedsunternehmen der BA-Landes- und Fachverbände kostenfrei.

Eine gesonderte Einladung wird laut BA-Geschäftsführerin Simone Storch in der nächsten Woche folgen. Fragen können schon jetzt auf elektronischem Wege an den BA gesendet werden. Diese werden dann entweder direkt beantwortet oder für das Web-Seminar gesammelt.
          
Die BA-Hotline ist unter 030-72625510 zu erreichen.