Zweitägiges Techniker-Event von Bally Wulff: Gelungener Mix aus Information und Unterhaltung

Die Gäste inspizieren die Bally Wulff-Produktion in Berlin-Rudow.

Mitte Januar hatte Bally Wulff Techniker aus ganz Deutschland nach Berlin zum Techniker-Event eingeladen. Im Fokus des zweitägigen Workshops standen der Austausch zu technischen Themen rund um die Lux-Gehäuse und das Thema Teamwork. Für die 35 Teilnehmer hatten die Berliner ein besonderes Programm geplant, das technisches Know-how mit unterhaltsamen Gruppenaufgaben verband.

Zum Programm gehörten: eine Führung durch die Bally Wulff-Produktion in Berlin-Rudow, ein Workshop zum Identifizieren und Beheben von technischen Problemen, ein Besuch in den "Kochenden Welten" in Berlin-Wedding und in der Classic Remise mit zahlreichen top aufgearbeiteten Oldtimern, ein Workshop zum Thema Bauartwechsel und der Besuch eines alten DDR-Bunkers, inklusive eines sogenannten "Exit Game"-Abenteuers. 

Werthaltiges Feedback für die weitere Arbeit

„Die vergangen zwei Tage waren eine wertvolle Plattform zum Austausch für uns. Wir haben nicht nur viel Wissen vermitteln können. Wir konnten auch sehr werthaltiges Feedback für unsere weitere Arbeit mitnehmen“, resümierte Service-Chef Michael Prinzkosky am Ende der Veranstaltung. „Und nicht zu vergessen: Wir haben aus einer einfachen Schulung ein Erlebnis machen können, das allen Anwesenden hoffentlich lange positiv im Gedächtnis bleibt.“