Zweite Auflage des Handbuchs Arbeitsrecht Automatenbranche erscheint im November

Spezialist für das Arbeitsrecht in unserer Branche: Rechtsanwalt Tim Hilbert.

Screen von der Bestellseite beim FSH. Die 2. Auflage soll Mitte November erscheinen.

Der Fachverband Spielhallen (FSH) verweist in seinem heutigen Newsletter auf zwei aktualisierte Publikationen. „RA Tim Hilbert hat sich an die zweite Auflage des Handbuchs Arbeitsrecht Automatenbranche gesetzt und das Handbuch um weitere wesentliche Inhalte speziell für die Automatenbranche erweitert. Natürlich wurden zudem die Musterformulare erweitert und aktualisiert“, erklärt Geschäftsführerin Jasmine Rohde.

Nachschlagewerk für Unternehmer und Personalverantwortliche

Das Buch sei „ein unverzichtbares Nachschlagewerk für Unternehmer und Personalverantwortliche zum Thema Arbeitsrecht in der Automatenbranche“. Neue, erweiterte Inhalte sind unter anderem: Schwangerschaft, Mutterschaft und Elternzeit, Schließung von Spielhallenstandorten und die Auswirkungen auf die Mitarbeiter, Einvernehmliche Beendigung, Abwicklung des Arbeitsvertrages und das Arbeitsgerichtliche Verfahren. Die Auslieferung erfolgt voraussichtlich Mitte November. FSH-Mitglieder genießen einen Preisvorteil. Hier geht es zur Bestellung.

Info-Broschüre "Auf den Punkt" für Politik und Behörden

Außerdem erscheint im Dezember in der inzwischen vierten aktualisierten und erweiterten Auflage die FSH-Informationsbroschüre für Politik und Behörden „Auf den Punkt“, exklusiv für alle im FSH organisierten Spielhallenbetreiber. Neu hinzugekommen ist in diesem Jahr ein Überblick über die unterschiedlichen Richtlinien der Präventionsschulungen in den Bundesländern sowie ein Vergleich zwischen gewerblichen Spielhallen, staatlichen Spielbanken und virtuellem Automatenspiel. Zudem werden alle Daten, Zahlen und Fakten aktualisiert.