adp Gauselmann: Multi Athen

Mit dem neuen Gastro-Spielepaket Merkur Multi Athen bietet adp Gauselmann den Betreibern die Möglichkeit, die Spieleauswahl optimal auf die individuellen Spielvorlieben der Gäste abzustimmen. Je nach Version stehen ihnen 25 aus 50 (Basic), 40 aus 70 oder 70 aus 100 (De Luxe) Spiele zur Verfügung. Die Automatenkaufleute können also frei entscheiden, welche der enthaltenen Spiele sie ihren Gästen anbieten möchten. Um sie bei dieser Auswahl zu unterstützen, haben die Spielemacher exklusiv für Merkur Multi Athen ein neues Feature im Servicemenü entwickelt: den Optimierungsprozess, den die Betreiber aktivieren oder deaktivieren können. Ist er aktiviert, wird beim Öffnen des Servicemenüs automatisch abgefragt, ob dieser starten soll. Nach der Bestätigung werden die fünf schwächsten Spiele sowie fünf noch inaktive Titel als Alternativen angezeigt. Die Unternehmerinnen und Unternehmer können dann alle, einzelne oder keinen der Tauschvorschläge annehmen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Spiele aus dem Optimierungsprozess auszuschließen und diese dauerhaft als aktiv oder inaktiv zu kennzeichnen: So kann ein schwächeres Spiel, das beispielsweise der Favorit eines Stammgasts ist, in der Auswahl verbleiben oder ein beliebtes Spiel, etwa bei Manipulationsverdacht, ausgeschlossen werden. Die Mindest-Level-BITS betragen 5, 10 oder 20. Aufstellunternehmerinnen und -unternehmer können beim Multi Athen zwischen den Spielvarianten A bis F wählen.