adp Gauselmann: Pin-Display

Mit dem Pin-Display zur Installation direkt am Geldspielgerät hat adp Gauselmann eine neue, einfache Freischaltlösung speziell für die Bedürfnisse der Gastronomie entwickelt. Das Prinzip ist simpel: Das Servicepersonal überprüft die Spielberechtigung des Gastes und betätigt anschließend die Funkfernbedienung. Hierdurch wird ein Code erzeugt und auf dem Pin-Display angezeigt. Der Gast kann diesen nun am Geldspielgerät eingeben und das Spiel beginnen. „Das Pin-Display kann an allen neuen adp-Geldspielgeräten nach TR 5.0 V2 eingesetzt werden“, betonen die Spielemacher. Dabei müsse für jedes Geldspielgerät ein Pin-Display eingesetzt werden. Eventuell bereits vorhandene Funkfernbedienungen können für die neue Code-Generierung und Anzeige auf dem Pin-Display wiederverwendet werden. Laut adp Gauselmann sei mit einer 14-tastigen Funkfernbedienung neben dem Einsatz in der Gastronomie auch die Verwendung in der Spielstätte als Backup-Lösung denkbar. Das System arbeitet ohne Internetverbindung, zur erstmaligen Inbetriebnahme ist die Pin-App erforderlich.