adp Gauselmann: Play Safe Compact

Das unter Face Check bekannte Einlasskontrollsystem aus dem Hause adp Gauselmann trägt ab sofort den Namen Play Safe. Mit dem Re-Branding wurde außerdem der Doku-Reader in die Play Safe-Familie integriert und heißt nun Play Safe Basic. Für den Jugendschutz in der Gastronomie hat adp zusätzlich zum Doku-Reader Play Safe Basic die Produktneuheit Play Safe Compact im Portfolio, die beide Lösungen kombiniert. Durch Eingabe auf einem Touch-Display wählt der Gast zunächst eins von bis zu drei angebundenen Geräten zum Bespielen aus. Zeitgleich werden die Gesichtsmuster erfasst. Befindet sich der Spielgast in der Alterszone bis zirka 25 Jahre, wird er aufgefordert, sein Alter mithilfe eines Identifikationsmittels zu verifizieren. Ist der Gast volljährig, wird das ausgewählte Gerät sofort drahtlos via Funk freigeschaltet.