Bally Wulff Games & Entertainment: Prime Maxiplay 3

Das neue 60er-Spielepaket Prime Maxiplay 3 bringt laut Anbieter Bally Wulff „die volle Bandbreite an beliebten Spielen für die Spielstätte mit sich und setzt mit zehn hitverdächtigen Spieleneuheiten noch ein Sahnehäubchen drauf“. Wie bei allen Maxiplay-Spielepaketen der Berliner soll auch diesmal die einzigartige Maxiplay-Funktion den gewissen Kick geben. Das Prinzip ist bekannt: Aktiviert der Spielgast während eines Spiels die Maxiplay-Funktion mittels Button und Zusatz-Bet, wird jedes Spiel durch ein individuelles Sonderfeature bereichert und sorgt so für noch mehr Spielspaß. Im neuen Prime Maxiplay 3 sollen vor allem die Highlightspiele „Mystery of the Maya“ und „Royal Wilds“ mit ansprechender Dynamik begeistern. Auf der Suche nach wertvollen Relikten entführt „Mystery of the Maya“ in ferne Urwälder und überrascht mit einem Sammelfeature, das durch mindestens drei Tempel-Symbole ausgelöst wird. In den Freispielen sammelt die Entdeckerin unterschiedlich wertvolle Scheiben – für gigantische Trefferserien. Doch mit der Maxiplay-Funktion startet das Sammelfeature auch im Basisspiel und kurbelt den Nervenkitzel so richtig an. „Royal Wilds“ entführt in die Adelskreise einer Königsfamilie. Der Clou: Das goldene Familienwappen schenkt verschiedene Multiplikatoren und wandelt ein oder zwei Symbolbilder in ein Wild – für ein erfolgsgekröntes Trefferfeuerwerk. Kommt die Maxiplay-Funktion zum Einsatz, dann heizen extra Scatter richtig ein, Erfolge punkten auch von rechts nach links und 5er-Treffer gleich doppelt. Weitere Spieleneuheiten mit aktivierbarer Maxiplay-Funktion sind „Wild Zone“, „The Big One“, „Scatter Coins“, „Viking Conquest“, „Fruitality“, „Colloseum“, „Creatures of the Night“ und „Magic Book 6“.