Löwen Entertainment: Freischaltterminal

Bei Geldspielgeräten mit Vollversion der TR 5 benötigt der Gast stets einen Freischaltcode oder eine Freischaltkarte für sein Wunschgerät – und bei jedem Gerätewechsel neu. Das nervt Gäste und Servicepersonal. Mit dem neuen Novo Freischaltterminal will Löwen Entertainment jetzt für mehr Flexibilität in den Spielhallen sorgen. Das Produkt gibt Spielgästen künftig die Möglichkeit, direkt vor Ort eigenständig Freischaltcodes für die jeweiligen Geldspielgeräte zu generieren. Das Ganze funktioniert wie folgt: Beim Betreten der Spielhalle muss sich der Spielgast wie gewohnt ausweisen. Ist er alt genug und liegt keine Sperre vor, erhält er durch das Servicepersonal eine Spielberechtigungskarte. Damit kann der Gast am neuen Terminal selbst einen Freischaltcode für sein favorisiertes Gerät generieren – selbstverständlich nur einen. Ein neuer Code kann erst dann erstellt werden, wenn der alte ausgeloggt und damit ungültig ist. Die Vorteile sind nach Auskunft von Löwen Entertainment eindeutig: Durch das Novo Freischaltterminal kann der Spielgast jederzeit das Gerät wechseln, ohne erneut das Servicepersonal aufsuchen zu müssen. Das bedeutet maximale Flexibilität für den Spielgast und auch eine Entlastung des Servicepersonals.