NFC-Karten

Die vielseitigen NFC-Karten bieten Kurzinformationen für Spielgäste und Handbücher für Wartungspersonal.

Apex Germany unterstützt vor Ort am „Point of Sales“ den Automatenunternehmer mit einer neuen Art der Informationsübertragung – NFC-Kommunikation (Near Field Communication, dt. Nahfeldkommunikation). Bekannt ist diese Art der Kommunikation bisher vor allem als Bezahlschnittstelle am Handy. Jedoch ist die NFC-Schnittstelle auch ein ausgezeichnetes Kommunika­tionstool, um den Konsumenten rasch, direkt und unmittelbar zu erreichen. Apex unterstützt mit speziell verbauten NFC-Chips den Unternehmer am Apex-Geldspielgerät durch Spielgastinformationen über das Softwareprodukt, und im Gerät selbst mit allen technischen Handbüchern. Der Spielgast kann in der Spielhalle am Apex-Gerät eine Kurzinformation einfach auf sein Handy laden - ohne die Nutzung einer App. Dem technischen Personal werden zudem alle Handbücher ohne App und ohne Papier zur Verfügung gestellt. Der Zugriff auf die Handbücher sei, laut Apex, besonders gesichert.

Weitere Infos: office@apex-gaming.de • www.apex-gaming.de • Telefon: 08121 2502110