Schneider Automaten mit viel Herz für die Kinderonkologie

Von links: Schwester Pia, Schwester Kristina und Professor Dr. Simon mit dem Weihnachtsbild von Noah.

Schneider Automaten unterstützte zu Weihnachten die Kinderonkologie in der Kinderklinik der Uniklinik Köln. Die Kunden waren eingeladen mitzumachen. Auf der Weihnachtskarte an die Geschäftspartner war ein QR-Code abgebildet, der zum Spendenflyer führte. Das Weihnachtsmotiv malte der 9-jährige Patient Noah.

Geschäftsführer Marcel Sandmann: „Gerade in den aktuell sehr krisenbehafteten Zeiten sollten wir uns hin und wieder zurücknehmen, um inne zu halten und einfach dankbar zu sein, wie gut es uns geht!“

Im Vorfeld fand, initiiert von Schneider Automaten, ein kleiner Malwettbewerb statt. Die Kunsttherapie hilft den Kindern, mit ihren Gefühlen und Ängsten kreativ umzugehen und die krankheitsbedingten Erfahrungen zu verarbeiten.