Überraschungsfeier für den langjährigen technischen Leiter Heinz Fleige

Die Kolleginnen und Kollegen der Schmidt Gruppe verabschieden Heinz Fleige mit einer Überraschungsfeier in den Ruhestand.

Nach 39 Jahren bei der Schmidt Gruppe hatte Heinz Fleige jetzt seinen letzten Arbeitstag. Mit einer Überraschungsfeier – alles im Rahmen der aktuellen Corona-Regeln – waren viele der Kollegen und langjährigen Weggefährten gekommen, um Heinz Fleige in den Ruhestand zu verabschieden.

Fleige arbeitete bis Juni 2020 als Leiter Technik. In den vergangenen zwölf Monaten hat er die Leitung an seinen Nachfolger René ten Weges übergeben. Geschäftsführer Burkhard Revers würdigte in seiner Laudatio das Engagement von Heinz Fleige. Neben der Euro-Umstellung war Heinz Fleige auch sehr engagiert bei den Themen Manipulationsschutz und Ausbildung. So ist er Mitglied im Prüfungsausschuss der IHK.

„Du hast ein Team um dich herum geschaffen, das all die Herausforderungen zu 100 Prozent erfüllt. Menschen wie dich zu finden ist ein Glücksfall. Für die Menschlichkeit, die du im Unternehmen widerspiegelst, können wir dir alle nur danken. Ich bin froh, dich als Menschen und Kollegen kennengelernt zu haben. Danke“, betonte Burkhard Revers.